4. Liga, Gruppe 4
Hochdorf verliert gegen Seriensieger Emmen – David Ettlin mit Last-Minute-Treffer

Emmen reiht Sieg an Sieg: Gegen Hochdorf hat das Team am Sonntag bereits den vierten Sieg in Folge( in fünf Spielen) feiern können. Das Resultat lautete 3:2

Drucken
(chm)

Die Entscheidung im Spiel fiel erst in der Schlussphase, als Emmen das 3:2 gelang. Verantwortlich für den Siegtreffer in der 92. Minute war David Ettlin. 

Mauro Reinert hatte davor in der 6. Minute zum 1:0 für Hochdorf getroffen. Der Ausgleich für Emmen fiel in der 26. Minute (Joel Kunz). Das Tor von Corsin Bundi in der 59. Minute bedeutete die 2:1-Führung für Hochdorf. Der Ausgleichstreffer fiel in Minute 87, als Muamer Zoronjic für Emmen erfolgreich war.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Hochdorf gab es vier gelbe Karten. Gelbe Karten gab es bei Emmen für Joel John (40.), Miguel Dos Santos Ferreira (54.) und Bukurim Ballazhi (72.).

Dass Emmen viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen fünf Spielen hat Emmen durchschnittlich 4.2 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 5 mit durchschnittlich 1.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Hochdorf ein relativ häufiges Phänomen. Das Team kassiert im Schnitt 3.4 Tore pro Partie (Rang 8).

Unverändert liegt Emmen nach dem Sieg an der Tabellenspitze. Nach fünf Spielen hat das Team 13 Punkte. Emmen hat bisher viermal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Emmen bestreitet als nächstes auswärts das Spitzenspiel gegen das zweitplatzierte Team Olympique Lucerne. Zu diesem Spiel kommt es am 1. Oktober (20.00 Uhr, Sportanlagen Allmend, Luzern).

Für Hochdorf hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit vier Punkten auf Rang 8. Für Hochdorf ist es bereits die dritte Niederlage der laufenden Saison. Ein Spiel von Hochdorf ging unentschieden aus. Hochdorf verlor zudem erstmals zuhause.

Hochdorf trifft im nächsten Spiel auswärts auf FC Eschenbach III (Platz 9). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Die Partie findet am Freitag (30. September) statt (20.00 Uhr, Weiherhus, Eschenbach).

Telegramm: SC Emmen II - FC Hochdorf 3:2 (1:1) - Sportanlage Feldbreite, Emmen – Tore: 6. Mauro Reinert 0:1. 26. Joel Kunz 1:1. 59. Corsin Bundi 1:2. 87. Muamer Zoronjic 2:2. 92. David Ettlin 3:2. – Emmen: Luca Roth, Joel Kunz, Severo Gomez, Joel John, Dejan Djak Skeledzija, Luca Baumann, Kristijan Stojanov, Michael Locher, Bukurim Ballazhi, Miguel Dos Santos Ferreira, David Ettlin. – Hochdorf: Lukas Werder, Sven Roos, Pascal Arnold, Elias Estermann, Pascal Schärli, Janic Wigger, Claudio Reboredo Alves, Richard Buck, Corsin Bundi, Patryk Lang, Mauro Reinert. – Verwarnungen: 40. Mauro Reinert, 40. Joel John, 54. Miguel Dos Santos Ferreira, 72. Bukurim Ballazhi, 80. Richard Buck, 84. Claudio Reboredo Alves, 86. Elias Estermann.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 4:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Innerschweizerischen Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2022 01:58 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.