3. Liga, Gruppe 3
Knutwil verliert gegen Seriensieger Ruswil – Siegtreffer in allerletzter Minute

Ruswil reiht Sieg an Sieg: Gegen Knutwil hat das Team am Samstag bereits den dritten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 3:2

Drucken
(chm)

Das Skore eröffnete Yaron Grüter in der 13. Minute. Er traf für Ruswil zum 1:0. Enrico Albisser sorgte in der 47. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Ruswil. Pechvogel Livio Spaar traf in der 48. Minute ins eigene Gehäuse, was den Anschlusstreffer für Knutwil zum 1:2 bedeutete.

Gleichstand (2:2) hiess es wieder in der 68. Minute, als Lars Lötscher für Knutwil traf. In den Schlussminuten machte Leandro Tiago Nunes Coelho alles klar. Sein Treffer in der 90. Minute zum 3:2 sicherte Ruswil den Sieg.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Knutwil erhielten Camille Kuster (45.) und Dennis Amstutz (88.) eine gelbe Karte. Für Ruswil gab es keine Karte.

In der Abwehr gehört Ruswil zu den Besten: Durchschnittlich muss die Defensive 0.8 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 1).

Die Abwehr von Knutwil kassiert nicht selten viele Gegentore. Das Team kassiert im Schnitt 2.7 Tore pro Partie (Rang 10).

Keine Änderung in der Tabelle für Ruswil: Das Team liegt mit 22 Punkten auf Rang 2. Ruswil hat bisher siebenmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes tritt Ruswil auswärts gegen das erstplatzierte Team FC Entlebuch zum Spitzenduell an. Zu diesem Spiel kommt es am 29. Oktober (20.15 Uhr, Sportplatz Farbschachen, Entlebuch).

Nach der Niederlage büsst Knutwil einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit zehn Punkten auf Rang 9. Für Knutwil war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Im nächsten Spiel kriegt es Knutwil in einem Heimspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Nottwil (Platz 8) zu tun. Zu diesem Spiel kommt es am 31. Oktober (14.00 Uhr, Birrer Arena, Knutwil).

Telegramm: FC Ruswil - FC Knutwil 3:2 (1:0) - Schützenberg, Ruswil – Tore: 13. Yaron Grüter 1:0. 47. Enrico Albisser 2:0. 48. Eigentor (Livio Spaar) 2:1.68. Lars Lötscher 2:2. 90. Leandro Tiago Nunes Coelho 3:2. – Ruswil: Fabian Schärli, Livio Spaar, Pascal Vogel, Matthias Bühlmann, Sascha Kokanovic, Yaron Grüter, Pascal Lang, Tim Steffen, Heinrich Meier, Leandro Tiago Nunes Coelho, Enrico Albisser. – Knutwil: Philipp Lisebach, Manuel Schärli, Yannick Fortiguerra, Camille Kuster, Simon Habermacher, Samuel Burkard, Dennis Amstutz, Lars Lötscher, Pascal Steinmann, Severin Wüest, Yuri Spiess. – Verwarnungen: 45. Camille Kuster, 88. Dennis Amstutz.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 3: SC Reiden - FC Altbüron-Grossdietwil 1:3, FC Nottwil - FC Grosswangen-Ettiswil 1:1, FC Ruswil - FC Knutwil 3:2, FC Buttisholz - FC Entlebuch 1:2, FC Wolhusen - FC Dagmersellen 2:2, FC Sempach - FC Escholzmatt-Marbach 2:0

Tabelle: 1. FC Entlebuch 10 Spiele/27 Punkte (26:13). 2. FC Ruswil 10/22 (23:8), 3. FC Dagmersellen 10/18 (29:13), 4. FC Buttisholz 10/16 (19:11), 5. SC Reiden 10/16 (12:16), 6. FC Altbüron-Grossdietwil 10/15 (24:13), 7. FC Wolhusen 10/15 (17:13), 8. FC Nottwil 10/11 (14:19), 9. FC Knutwil 10/10 (16:27), 10. FC Grosswangen-Ettiswil 10/10 (16:23), 11. FC Sempach 10/5 (12:31), 12. FC Escholzmatt-Marbach 10/4 (9:30).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 23.10.2021 21:14 Uhr.