3. Liga, Gruppe 1
Küssnacht a/R lässt sich von Meggen kein Bein stellen

Küssnacht a/R siegt als deutlich besser klassierte Mannschaft gegen Meggen: Der Tabellenvierte siegt zuhause 4:0 gegen den Tabellenelften.

Drucken
(chm)

Elias Ulrich erzielte in der 8. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für Küssnacht a/R. In der 22. Minute baute Roberto Tarzia den Vorsprung für Küssnacht a/R auf zwei Tore aus (2:0). Antonio Linares Jimenez baute in der 42. Minute die Führung für Küssnacht a/R weiter aus (3:0). Mario Stadler schoss das 4:0 (87. Minute) für Küssnacht a/R und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Küssnacht a/R, nämlich für Mario Stadler (68.). Eine Verwarnung gab es für Meggen, nämlich für Ilir Bajrami (72.).

Der Sturm von Küssnacht a/R sucht seinesgleichen in seiner Gruppe. Niemand erzielt so viele Tore pro Spiel: Die total 29 Tore in zehn Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.9 Toren pro Match.

Zahlreiche Gegentore sind für Meggen ein relativ häufiges Phänomen. Die total 28 Gegentore in zehn Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.8 Toren pro Match (Rang 11).

Keine Änderung in der Tabelle für Küssnacht a/R: Das Team liegt mit 19 Punkten auf Rang 4. Für Küssnacht a/R ist es der zweite Sieg in Serie.

Küssnacht a/R spielt zum nächsten Mal zuhause gegen SC Schwyz (Platz 7). Diese Begegnung findet am 30. Oktober statt (17.30 Uhr, Luterbach, Küssnacht a/R).

Für Meggen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit fünf Punkten auf Rang 11. Meggen hat bisher einmal gewonnen, siebenmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Meggen in einem Heimspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Baar 1. Zu diesem Spiel kommt es am 30. Oktober (18.00 Uhr, Hofmatt, Meggen).

Telegramm: FC Küssnacht a/R 1 - FC Meggen 4:0 (3:0) - Luterbach, Küssnacht a/R – Tore: 8. Elias Ulrich 1:0. 22. Roberto Tarzia 2:0. 42. Antonio Linares Jimenez 3:0. 87. Mario Stadler 4:0. – Küssnacht a/R: Sandro Janner, Sebastian Tschupp, Lars Zimmermann, Elias Ulrich, Adin Pasalic, Joel Lieb, Michael Stadler, Nicola Landolt, Kilian Horat, Roberto Tarzia, Antonio Linares Jimenez. – Meggen: Cäsar Grüter, Michael Maeder, Lars Arnold, Maximilian Graf, Gianluca Muggli, Sven Arnold, Moritz Portmann, Sascha Tossut, Ilir Bajrami, Fabrizio Boog, Sjoerd Meeuwsen. – Verwarnungen: 68. Mario Stadler, 72. Ilir Bajrami.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: SC Steinhausen - SC Schwyz 4:0, Zug 94 II - SC Cham IV 1:1, FC Ibach II - ESC Erstfeld 1:2, FC Küssnacht a/R 1 - FC Meggen 4:0, FC Muotathal - FC Sursee 1:2, FC Baar 1 - FC Hünenberg I 1:1

Tabelle: 1. ESC Erstfeld 10 Spiele/22 Punkte (29:16). 2. FC Baar 1 10/21 (24:16), 3. Zug 94 II 10/20 (18:10), 4. FC Küssnacht a/R 1 10/19 (29:19), 5. SC Steinhausen 10/19 (27:19), 6. FC Sursee 10/16 (22:24), 7. SC Schwyz 10/14 (22:21), 8. FC Ibach II 10/13 (17:20), 9. FC Hünenberg I 10/11 (16:19), 10. FC Muotathal 10/7 (16:24), 11. FC Meggen 10/5 (18:28), 12. SC Cham IV 10/4 (9:31).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2021 01:50 Uhr.