4. Liga, Gruppe 4
Littau mit Auswärtserfolg bei Eschenbach – Manuel Keiser trifft zum Sieg

Littau behielt im Spiel gegen Eschenbach am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Zunächst musste Littau einen Rückstand hinnehmen: In der 1. Minute traf Patrick Felder für Eschenbach zum 1:0. Zwei Tore innerhalb von sieben Minuten brachten aber für Littau die Wende. Timon Troughton schoss in der 61. Minute den Ausgleich, in der 68. Minute erzielte Manuel Keiser den Siegtreffer.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Mike Wyrsch von Littau erhielt in der 80. Minute die gelbe Karte.

Littau hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Das Team schiesst im Schnitt 2.9 Tore pro Partie.

Keine Änderung in der Tabelle für Littau: 16 Punkte bedeuten Rang 4. Littau hat bisher fünfmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Littau ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Für Eschenbach hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit elf Punkten auf Rang 7. Nach zwei Siegen in Serie verliert Eschenbach erstmals wieder. Eschenbach verlor zudem erstmals zuhause.

Für Eschenbach ist ebenfalls kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Telegramm: FC Eschenbach III - FC Littau II 1:2 (1:0) - Weiherhus, Eschenbach – Tore: 1. Patrick Felder 1:0. 61. Timon Troughton 1:1. 68. Manuel Keiser 1:2. – Eschenbach: Manuel Winiger, Patrick Rust, Michael Müller, Chris Gehrig, Thomas Kaech, Colin Stirnimann, Silvan Honauer, Sandro Honauer, Severin Zimmermann, Patrick Felder, Kevin Streuli. – Littau: Fabio Fries, Mike Wyrsch, Thomas Binggeli, Sebastian Steger, Ahmet Gökcebay, Livio Saccardo, Rinor Zharku, Kevin Mendoza, Fabian Bühler, Fabio Machado, Manuel Frei. – Verwarnungen: 80. Mike Wyrsch.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 4: FC Emmenbrücke II - FC Malters 2:0, Luzerner SC - FC Rothenburg 3:4, FC Eschenbach III - FC Littau II 1:2, FC Südstern b - SC Emmen a 0:1, Hildisrieder SV - SC Obergeissenstein 3:3

Tabelle: 1. Hildisrieder SV 9 Spiele/19 Punkte (34:16). 2. SC Obergeissenstein 9/17 (26:9), 3. FC Emmenbrücke II 9/17 (35:13), 4. FC Littau II 9/16 (26:18), 5. FC Rothenburg 9/16 (23:17), 6. SC Emmen a 9/16 (23:16), 7. FC Eschenbach III 9/11 (17:31), 8. FC Malters 9/9 (15:23), 9. FC Südstern b 9/7 (11:33), 10. Luzerner SC 9/0 (16:50).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 4 finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 23.10.2021 22:02 Uhr.

Aktuelle Nachrichten