3. Liga, Gruppe 2
Malters und Hergiswil spielen unentschieden

Je ein Punkt für Malters und Hergiswil: Die Teams trennen sich 1:1

Drucken
(chm)

In der 27. Minute schoss Fidele Fernandez Nsegue das 0:1. Den Ausgleich erzielte Janick Widmer in der 76. Minute.

Gelbe Karten gab es bei Hergiswil für Nils Furrer (68.), Robel Haileab (86.) und Samson Mathis (91.). Gelbe Karten gab es bei Malters für Julian Birri (71.) und Simon Gloggner (80.).

Malters hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 2.6 Mal pro Partie.

Malters bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. 19 Punkte bedeuten Rang 3. Malters hat bisher sechsmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Malters auswärts mit seinem Tabellennachbarn FC Kickers Luzern (Platz 4) zu tun. Das Spiel findet am 23. Oktober statt (20.00 Uhr, Sportplatz Tribschen, Luzern).

Für Hergiswil hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit acht Punkten auf Rang 9. Hergiswil hat bisher zweimal gewonnen, fünfmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Hergiswil daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Horw. Das Spiel findet am 23. Oktober statt (17.00 Uhr, Sportplatz Grossmatt, Hergiswil).

Telegramm: FC Malters - FC Hergiswil II 1:1 (0:1) - Oberei, Malters – Tore: 27. Fidele Fernandez Nsegue 0:1. 76. Janick Widmer 1:1. – Malters: Mauro Vivian, Reto Bachmann, Samuel Furrer, Dario Suter, Fabian Gloggner, Dalijan Etemi, Simon Gloggner, Prenk Marki, Julian Birri, Janick Widmer, Silvan Ruffieux. – Hergiswil: Valentino Esposito, Basil Zgraggen, Sven Tribelhorn, Simon Mayr, Patrick Kaiser, Patrick Adriano Tiepo, Jonah Kasper, Michel Kaufmann, Marcelo Augusto Nabil dos Anjos, Nils Furrer, Fidele Fernandez Nsegue. – Verwarnungen: 68. Nils Furrer, 71. Julian Birri, 80. Simon Gloggner, 86. Robel Haileab, 91. Samson Mathis.

Tabelle: 1. FC Horw 9 Spiele/25 Punkte (45:6). 2. FC Gunzwil 8/19 (18:12), 3. FC Malters 9/19 (23:15), 4. FC Kickers Luzern 8/15 (15:12), 5. FC Ebikon I 8/15 (16:10), 6. FC Adligenswil 8/14 (26:13), 7. SC Kriens 8/12 (18:15), 8. SK Root 8/9 (14:22), 9. FC Hergiswil II 9/8 (10:17), 10. SC Buochs 8/6 (12:26), 11. FC Hitzkirch 9/4 (8:27), 12. Olympique Lucerne 8/0 (11:41).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 16.10.2021 01:37 Uhr.