4. Liga, Gruppe 5
Schüpfheim siegt gegen Eich – Eich verliert wegen Eigentor

Sieg für Schüpfheim: Gegen Eich gewinnt das Team am Samstag zuhause 2:1.

Drucken
(chm)

Das erste Tor der Partie fiel für Schüpfheim: Nicola Schardt brachte seine Mannschaft in der 26. Minute 1:0 in Führung. Zum Ausgleich für Eich traf Hannes Münkel in der 64. Minute. In der 66. Minute hiess es nach einem Eigentor von Simon Troxler 2:1 für Schüpfheim.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Schüpfheim schiesst am meisten Tore in seiner Gruppe. Das Team schiesst im Schnitt 2.4 Tore pro Partie. 

Schüpfheim bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. 18 Punkte bedeuten Rang 3. Schüpfheim hat bisher sechsmal gewonnen und dreimal verloren.

Für Schüpfheim ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Für Eich hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 15 Punkten auf Rang 5. Eich hat bisher fünfmal gewonnen und viermal verloren.

Für Eich ist auch kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Telegramm: FC Schüpfheim - SC Eich 2:1 (1:0) - Moosmättili, Schüpfheim – Tore: 26. Nicola Schardt 1:0. 64. Hannes Münkel 1:1. 66. Eigentor (Simon Troxler) 2:1. – Schüpfheim: Ramon Bürli, Lars Distel, Patrick Emmenegger, Julian Eicher, Patrick Christen, Joshua Zemp, Laurin Gutheinz, Joshua Schmidiger, Maurice Balmer, Tobias Kaufmann, Nicola Schardt. – Eich: Cédric Kiener, Marco Bühler, Simon Troxler, Sandro Ottiger, Samuel Küng, Lukas Amrein, Noel Elmiger, Moritz Münkel, Melvin Isler, Janis Marfurt, Hannes Münkel. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 5:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Innerschweizerischen Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 24.10.2022 11:13 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.