Frauen 2. Liga
Sieg für Altdorf im Showdown gegen Stans – Stans verliert nach drei Siegen

Das drittplatzierte Team Altdorf hat am Sonntag im Duell zweier Topteams den erstklassierten Verein Stans zuhause 3:0 besiegt.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 37. Minute gelang Tamara Eller der Führungstreffer zum 1:0 für Altdorf. In der 68. Minute traf Supatra Lisibach ins eigene Gehäuse. Damit lag Altdorf mit zwei Toren im Vorsprung. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Tamara Eller in der 71. Minute, als sie für Altdorf zum 3:0 traf.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Miriam Geisser von Altdorf erhielt in der 78. Minute die gelbe Karte.

Mit einem Tore-Schnitt von 3.6 Toren pro Spiel ist Altdorf bekannt für eine starke Offensive. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 1 mit durchschnittlich 0.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

Dass Stans so viele Gegentore hinnehmen muss, kommt eher selten vor. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 0.9 (Rang 2).

Die Tabellensituation bleibt für Altdorf unverändert. 21 Punkte bedeuten Rang 3. Für Altdorf ist es bereits der siebte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat dreimal zuhause und viermal auswärts gewonnen.

Im nächsten Spiel kriegt es Altdorf in einem Auswärtsspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Luzern Frauen 2 (Platz 4) zu tun. Diese Begegnung findet am 31. Oktober statt (14.00 Uhr, Sportanlagen Allmend, Luzern).

Stans ist nach der Niederlage nicht mehr Leader. Mit 22 Punkten liegt das Team auf Rang 2. Nach drei Siegen in Serie verliert Stans erstmals wieder.

Für Stans geht es auswärts gegen FC Willisau (Platz 5) weiter. Das Spiel findet am 31. Oktober statt (13.00 Uhr, Sportzentrum Schlossfeld, Willisau).

Telegramm: Team Uri Frauen I - SG Stans-Engelberg 3:0 (1:0) - Gemeindesportplatz, Altdorf – Tore: 37. Tamara Eller 1:0. 68. Eigentor (Supatra Lisibach) 2:0.71. Tamara Eller 3:0. – Altdorf: Julia Novacic, Jasmin Müller, Leonie Christen, Jasmin Jaun, Chiara Arnold, Silvana Baumann, Tamara Eller, Lea Bissig, Nadine Scheiber, Miriam Geisser, Noreen Häfliger. – Stans: Leandra Litschi, Corina Fedier, Daniela Barmettler, Janine Käslin, Eva Spieler, Miriam Mathis, Lea Lenherr, Anja Odermatt, Manuela Amstad, Katrin Mathis, Lena Marzohl. – Verwarnungen: 78. Miriam Geisser.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 2. Liga: SC Nebikon - FC Luzern Frauen 2 3:5, FC Küssnacht a/R - FC Willisau 2:2, Team Uri Frauen I - SG Stans-Engelberg 3:0, FC Adligenswil - FC Lugano Femminile II 1:4

Tabelle: 1. SK Root 9 Spiele/22 Punkte (24:13). 2. SG Stans-Engelberg 9/22 (34:8), 3. Team Uri Frauen I 9/21 (32:7), 4. FC Luzern Frauen 2 9/18 (21:10), 5. FC Willisau 9/17 (18:13), 6. FC Horw 9/16 (17:25), 7. FC Küssnacht a/R 9/9 (10:20), 8. FC Lugano Femminile II 9/9 (15:16), 9. Team Region Entlebuch 9/8 (11:27), 10. FC Kickers Luzern 9/7 (11:15), 11. FC Adligenswil 9/3 (8:25), 12. SC Nebikon 9/1 (12:34).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 2. Liga finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.10.2021 07:20 Uhr.

Aktuelle Nachrichten