Frauen 2. Liga
Überraschungssieg für Adligenswil gegen Horw – Siegesserie von Horw gebrochen

Adligenswil hat am Samstag gegen Horw die Überraschung geschafft: Die elftplatzierte Mannschaft siegt auswärts gegen das sechstklassierte Team 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Horw ging zunächst in der 69. Minute in Führung, als Ramona Heer zum 1:0 traf. Nur zwei Minuten später schaffte Jana Fleischli aber den Ausgleich für Adligenswil. Noelja Bättig schoss Adligenswil in der 74. Minute zur 2:1-Führung. In der 87. Minute sorgte Milena Betschart für den Schlusspunkt: sie traf zum 3:1 für Adligenswil.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Adligenswil für Sabine Stalder (42.) und Alexandra Hirsiger (75.). Horw behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Die Abwehr von Horw kassiert nicht selten viele Gegentore. Die total 28 Gegentore in zehn Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.8 Toren pro Match (Rang 10).

Die Tabellensituation bleibt für Adligenswil unverändert. Mit sechs Punkten liegt das Team auf Rang 11. Adligenswil hat bisher zweimal gewonnen und achtmal verloren.

Adligenswil spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Küssnacht a/R (Platz 7). Die Partie findet am 7. November statt (14.00 Uhr, Luterbach, Küssnacht a/R).

Für Horw hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 16 Punkten auf Rang 6. Nach drei Siegen in Serie verliert Horw erstmals wieder.

Horw tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von SK Root an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am 7. November (14.00 Uhr, Unterallmend, Root).

Telegramm: FC Horw - FC Adligenswil 1:3 (0:0) - Seefeld, Horw – Tore: 69. Ramona Heer (Penalty) 1:0.71. Jana Fleischli 1:1. 74. Noelja Bättig 1:2. 87. Milena Betschart 1:3. – Horw: Sarah Bürgi, Tiziana Rothenfluh, Astrid Beeler, Carmela Bernasconi, Ladina Ringeisen, Noée Ulrich, Ramona Heer, Sabina Odermatt, Vivienne van de Rijt, Paula Barmettler, Rahel Blum. – Adligenswil: Aline Ach, Vivienne Bucher, Sabine Stalder, Gina Rast, Matilda Schmidli, Jana Fleischli, Alexandra Hirsiger, Julia Küher, Milena Betschart, Noelja Bättig, Ramona Imhof. – Verwarnungen: 42. Sabine Stalder, 75. Alexandra Hirsiger.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 2. Liga: FC Horw - FC Adligenswil 1:3, FC Kickers Luzern - SC Nebikon 1:2

Tabelle: 1. SK Root 9 Spiele/22 Punkte (24:13). 2. SG Stans-Engelberg 9/22 (34:8), 3. Team Uri Frauen I 9/21 (32:7), 4. FC Luzern Frauen 2 9/18 (21:10), 5. FC Willisau 9/17 (18:13), 6. FC Horw 10/16 (18:28), 7. FC Küssnacht a/R 9/9 (10:20), 8. FC Lugano Femminile II 9/9 (15:16), 9. Team Region Entlebuch 9/8 (11:27), 10. FC Kickers Luzern 10/7 (12:17), 11. FC Adligenswil 10/6 (11:26), 12. SC Nebikon 10/4 (14:35).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 2. Liga finden Sie auf der Website des IFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.10.2021 23:28 Uhr.

Aktuelle Nachrichten