STADTLAUF: Cynthia Kosgei will Titel verteidigen

Rund 14'000 Aktive gehen am 3. Mai beim 37. Luzerner Stadtlauf an den Start. Bei den Eliterennen sind viele Spitzenläufer am Start.

Drucken
Teilen
Die letztjährige Siegerin, Cynthia Kosgei, will den Titel in diesem Jahr wieder verteidigen. (Bild: Philipp Schmidli)

Die letztjährige Siegerin, Cynthia Kosgei, will den Titel in diesem Jahr wieder verteidigen. (Bild: Philipp Schmidli)

Die Eliterennen am 37. Luzerner Stadtlauf vom 3.Mai sind bei den Männern weitgehend geprägt vom Duell des
Titelverteidigers Patrick Mugur Ereng, Kenya, mit dem letztjährigen Zweitklassierten Abraham Tadesse (Eritrea/LC Uster). Bei den Frauen muss sich Titelverteidigerin Cynthia Kosgei (Kenya) auf breiteren Widerstand gefasst machen. Mit ihrer Landsfrau Rose Chelimo (Dritte von 2012), der deutschen Marathon-Königin Irina Mikitenko, der slowenischen Siegerin von 2010, Sonia Roman, und dem ungarischen «Dauerbrenner» Aniko Kalovics (Siegerin 2006/2007) startet eine Reihe von Co-Favoritinnen. Dazu sind auch die Schweizer Spitzenläuferinnen Astrid Leutert und Mirja Jenni am Start.

pd

Hinweis: Anmeldung und Infos auf www.luzernerstadtlauf.ch