Strassen-Meisterschaft 2012 findet in Cham statt

Die Schweizermeisterschaften auf der Strasse werden im kommenden Jahr in Cham stattfinden. Austragungsdatum ist das Wochenende vom 23. und 24. Juni des kommenden Jahres.

Drucken
Teilen
Die Schweizermeisterschaft wird auf der Strecke des GP Cham-Hagendorn gefahren. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Die Schweizermeisterschaft wird auf der Strecke des GP Cham-Hagendorn gefahren. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Einzig der Meistertitel der Kategorie U23, welcher bereits im Rahmen der Radsporttage Gippingen vergeben wird, tragen alle Kategorien ihren Kampf um das begehrte Meistertrikot in Cham aus.

«Wir sind überzeugt, mit dem RMV Cham-Hagendorn einen guten Partner für die Meisterschaften im Jahr der Olympischen Spiele in London gefunden zu haben», sagte Swiss-Cycling-Vertreter Jonas Leib bei der Vertragsunterzeichnung.

Formtest vor Saisonhöhepunkt

Die Meisterschaftsrennen werden auf dem gleichen 9,3 km langen Rundkurs wie das jährlich stattfindende Strassenrennen GP Cham-Hagendorn ausgetragen. Die Topographie des welligen Parcours rund um den Start- und Zielort Hagendorn entspricht ziemlich genau der olympischen Strecke in London. Das ermöglicht den Olympiastarterinnen und -starter wenige Wochen vor dem Saisonhöhepunkt einen letzten Formtest.

Der RMV Cham-Hagendorn freut sich, nach 2005 erneut die Strassenmeisterschaften im Zugerland durchführen zu können. «Für uns ist das ein tolles Erlebnis, im Olympiajahr Athleten wie Fabian Cancellara sowie den vereinseigenen Profis Martin Elmiger und Gregory Rast eine ideale Startgelegenheit bieten zu können», sagt OK-Präsident Alexander Mattmann.

Pascal Meisser