SUPER LEAGUE: Zwei Genfer für Sion

Der FC Sion - der diesen Sommer eigentlich gar keine Transfers machen dürfte - hat zwei Akteure von Servette Genf unter Vertrag genommen. Dies konnte Zisch heute in Erfahrung bringen.

Drucken
Teilen
Sions Präsident Christian Constantin. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Sions Präsident Christian Constantin. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Es handelt sich dabei um Angriffsjuwel Abdoul Yoda (20, Frankreich) und den Mittelfeldspieler Anthony Sauthier (18). Letzterer ist Schweizer U18-Nationalspieler. Vor allem Dribbelkünstler Yoda könnte den Wallisern viel Freude bereiten. Beide Spieler erhielten einen Fünfjahresvertrag.

Präsident Christian Constantin bestätigte die Transfers gegenüber Zisch.ch: «Die Verträge sind unterschrieben. Yoda soll auf der linken Seite hinter Olivier Monterrubio heranreifen.»

nbe