Swiss City Marathon
Veranstalter erhöhen die Teilnehmerzahl: Beim Luzerner Marathon gibt es zusätzliche 400 Startplätze

Der Swiss City Marathon Luzern vom 31. Oktober rückt näher. Die Organisatoren melden, dass sie bereit sind – und bieten zusätzliche Startplätze an.

Drucken
Teilen
Die bislang letzte Austragung: Der Swiss City Marathon 2019.

Die bislang letzte Austragung: Der Swiss City Marathon 2019.

Patrick Hürlimann

Am Sonntag in einer Woche, dem 31. Oktober, findet der Luzerner Swiss City Marathon statt. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gilt die Covid-Zertifikationspflicht. «Wir sind startklar», sagt Reto Schorno, der Geschäftsführer der Luzerner Marathon-Veranstaltung. «Die speziellen Anpassungen in diesem Jahr sind soweit bereit, dass die Umsetzung planmässig beginnen kann.»

Eigentlich sind sämtliche Startplätze ausverkauft. Weil aber zahlreiche Schweizer Läuferinnen und Läufer nicht am New York Marathon vom 7. November teilnehmen können, da die Einreise in die USA erst ab 8. November wieder möglich ist, hat sich das OK das Swiss City Marathon dazu entschieden, zusätzliche 400 Startplätze für Luzern zu öffnen: 200 für den Marathon und 200 für den Halbmarathon (hier geht es zur Anmeldung). Die Startnummern können nächsten Donnerstag, Freitag (14-20 Uhr) oder Samstag (10-17 Uhr) beim Hotel Schweizerhof in Luzern bezogen werden. (tbu.)

Aktuelle Nachrichten