WTA-Turnier Rosmalen

Bencic schlägt amerikanische Aussenseiterin

Belinda Bencic übersteht die 1. Runde des WTA-Rasenplatzturniers im holländischen Rosmalen. Sie bezwingt die 21-jährige Amerikanerin Jessica Pegula, die Nummer 321 der Weltrangliste, 6:2, 7:6 (7:3).

Drucken
Teilen
Belinda Bencic in voller Aktion

Belinda Bencic in voller Aktion

KEYSTONE/EPA/CAROLINE BLUMBERG

Im zweiten Satz geriet die 18-jährige St. Gallerin dreimal (zum 1:2, zum 4:5 und zum 5:6) mit einem Break in Rückstand, jedes Mal glückte ihr allerdings umgehend das Rebreak. Im Tiebreak nutzte sie ihren zweiten Matchball, den ersten hatte sie bei eigenem Aufschlag vergeben. Nur im ersten Satz hatte sich der Unterschied von 288 Positionen in der Weltrangliste zwischen den beiden Spielerinnen spürbar ausgewirkt.

Bencics nächste Aufgabe dürfte schwieriger werden. Es wartet die Belgierin Alison van Uytvanck, die kürzlich am French Open überraschend die Viertelfinals erreichte, in denen sie sich Timea Bacsinszky geschlagen geben musste. Die 21-jährige Van Uytvanck verbesserte sich dank ihrem Effort in Paris in der Weltrangliste um 47 Plätze an die 46. Stelle. Bencic und Van Uytvanck haben noch nie gegeneinander gespielt.