Traumlos für Eschenbach – FCL ins Tessin

In der 1. Hauptrunde des Schweizer Cups haben die 8 Zentralschweizer Clubs unterschiedliche Aufgaben zu lösen. Der FC Eschenbach trifft auf den amtierenden Meister Basel.

Drucken
Teilen
Cup-Stimmung, hier bei Cham-Basel im Jahr 2009. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)

Cup-Stimmung, hier bei Cham-Basel im Jahr 2009. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)

Die Spiele der Zentralschweizer Clubs:


Losone (2.i.) - Luzern

Entfelden (2.i.) - Kriens

Eschenbach LU (2.i.) - Basel

Cham (1.) - Etoile Carouge

Hergiswil (2.i.) - Locarno

Ellikon Marthalen (3.) - Freienbach (2.i.)

Collombey-Muraz (2.i.) - Schötz (1.)

Deitingen (3.) - Schattdorf (2.)

 

Die Spiele der Super-League-Vereine:

Colombier (2.) - Sion (Titelverteidiger)

Collex-Bossy (2.i.) - Lausanne

Stade Lausanne-Ouchy (2.i.) - Thun

Düdingen (1.) - Servette

Töss (2.i.) - Grasshoppers

Chur (2.i.) - Neuchâtel Xamax

Grenchen (1.) - FC Zürich

Domdidier (3.) - Young Boys



Die Spiele der Challenge-League-Vereine:

United Zürich (2.) - FC Lugano

Renens (2.) - Wil

Henau (3.) - Wohlen

Baden (1.) - Winterthur

Ascona (2.) - Chiasso

Malley Lausanne (1.) - Delémont

Terre Sainte (2.i.) - Brühl St. Gallen

Abtwil-Engelburg (2.) - Stade Nyonnais

Orbe (2.i.)/Gumefens/Sorens (2.) - Bellinzona

Biasca (1.) - Biel

Amicitia Riehen (2.) - FC Aarau

Naters (1.) - St. Gallen

 

Weitere Spiele:

Langenthal (2.i.) - Yverdon (1.)

Herzogenbuchsee (2.) - Breitenrain (1.)

Konolfingen (2.) - Grand-Lancy (1.)

Tuggen (1.) - Dornach (1.)

Die Spiele finden am 17. und 18. September 2011 statt.