Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vier Neue für den SC Cham

Sport Die Chamer Fussballer haben auf die zahlreichen Abgänge im Promotion-League-Team reagiert und präsentieren die ersten Zuzüge: Vom Ligarivalen Old Boys Basel kommt mit Florian Müller «ein starker Aussenläufer» aufs Eizmoos, wie der Verein mitteilt. Der 24-jährige ehemalige Nachwuchsspieler des FC Basel ist auch torgefährlich: In den letzten beiden Saisons erzielte er insgesamt 17 Treffer. «Mit seiner Vielseitigkeit soll er das Offensivspiel weiter ankurbeln», wird der Chamer Sportchef Marcel Werder in besagter Mitteilung zitiert.

Jan Loosli (22) spielte zuvor ebenfalls für einen Promotion-League-Verein des SC YF Juventus. Er könne sowohl im defensiven zentralen Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden, womit er als Ersatz für Pascal Bader angesehen werden kann. Loosli spielte zuvor beim FC Baden und durchlief die Nachwuchsabteilung der Grasshoppers.

Weiter stossen zwei Talente aus der Luzerner Nachwuchs­abteilung zum SC Cham: Der 19-jährige Raphael Paglia, ein «klassischer Innenverteidiger» mit Führungsqualitäten. Er startete seine Laufbahn beim FC Ägeri, bevor er nach Luzern wech­selte. Den 20-jährigen rechten Aussenverteidiger Mauro Bender zog es vom FC Hergiswil zum FC Luzern, wo er sämtliche Nachwuchsabteilungen durchlief. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.