Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vier weitere Urner im WM-Einsatz

Auch im Kunstradfahren stehen an der WM in Dornbirn vier Mitglieder von Radsport Altdorf im Einsatz. Zum einen sind dies im Kunstrad-Zweier in der offenen Klasse Lukas Burri und Fabienne Hammerschmidt. Burri bestreitet zudem noch die Einer-Konkurrenz. Weiter kämpfen Rahel Nägele mit ihrer Partnerin sowie Seraina Waibel (Einer der Frauen) um eine gute Platzierung im WM-Feld. Diese vier Akteure starten allerdings für einen anderen Verein, sind jedoch auch Mitglieder von Radsport Altdorf.

mm

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.