WACKER THUN: HC Kriens verliert erstes Testspiel

Die NLA-Handballer haben das erste Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung beim Ligakonkurrenten Wacker Thun mit 25:30 (13:16) verloren.

Merken
Drucken
Teilen
Michael Schlegel erzielte im Testspiel gegen Wacker Thun fünf Tore. (Bild Roger Zbinden/Neue LZ)

Michael Schlegel erzielte im Testspiel gegen Wacker Thun fünf Tore. (Bild Roger Zbinden/Neue LZ)

HCK-Trainer Torben Winther wollte sein neues Team kennenlernen und verteilte die Spielanteile auf alle mitgereisten Spieler gleichmässig. Neben der Tatsache, dass sich das Team zuerst finden muss und Automatismen naturgemäss noch keine vorhanden waren, sündigten die Innerschweizer vor allem im Abschluss. Die Berner Oberländer nutzten dies aus und sicherten sich letztlich den Erfolg.

Auf Krienser Seite kamen Vukelic, Aleksejev sowie die beiden Nachwuchsspieler Raemy und Lengacher zu ihren Debuts im HCK-NLA-Team.

Benedikt Anderes/HC Kriens

Wacker Thun - HC Kriens Luzern 30:25 (16:13)

HC Kriens-Luzern: Aleksejev/Schelbert; Hofstetter (1), Nyffenegger (1), Podvrsic (2), Schlegel (5), Stankovic (4/1), Steiger (4), Willisch, Zimmermann (1), Vukelic (5), Raemy (2), Lengacher (1).