Washington draftet Geisser

Merken
Drucken
Teilen

Die Washington Capitals haben den Zuger Verteidiger Tobias Geisser (18) in der 4. Runde als Nummer 120 gedraftet. Der nächste Schritt ist nun ein Vertrag mit Washington. Voraussichtlich nicht sofort, aber im Verlauf der nächsten zwei Jahre. Der Vertrag mit dem EV Zug läuft bis 2019. Zugs Sportchef Reto Kläy sagt: «Wir gehen davon aus, dass er für die NHL noch nicht bereit ist. Er wird nächste Saison für uns spielen. Möglicherweise wird ihn Washington vorerst ins Rookie-Camp einladen, um ihn besser kennen zu lernen.» (sda)