Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WASSERBALL: Lehrstunde für die Frösche

Ägeri ist in Kreuzlingen in die NLB-Sommerrunde gestartet. Erneut ist der Aufsteiger chancenlos – 9:22.

Der Tabellenzweite Kreuzlingen II war auch im zweiten Match gegen Frosch Ägeri haushoher Favorit. Der Spielertrainer Nikolaos Kotsidis sagte zur Ausgangslage vor dem Spiel: «Gegen Kreuzlingen hatten wir nicht allzu viel zu erwarten. Wir wollten ein besseres Spiel machen als beim ersten Aufeinandertreffen». Damals unterlagen die Zuger mit 3:24. Darüber hinaus sollte die unter Woche eingeübte offensive Taktik umgesetzt werden. Was im ersten Viertel noch nicht wunschgemäss funktionierte, verbesserte sich im Verlauf des Spiels zu­sehends. So konnten sich die ­Frösche einige gute Chancen herausspielen, liessen diese aber allzu oft im Becken liegen.

Der ehemalige NLA-Crack und langjährige Schweizer Nationalspieler Rudi Vacho erteilte dem jungen Frosch-Team eine Lehrstunde in Sachen Center-Spiel. Allein im zweiten Viertel erzielte er sechs Tore und hatte somit einen grossen Anteil am 13:4-Zwischenstand bei Spielmitte. In der zweiten Hälfte des Spiels besannen sich die Frösche auf die Worte von Trainer Kotsidis und kamen besser ins Spiel. Letztlich hiess es dennoch 22:9 für die Thurgauer.

Schon heute geht es weiter

Die Ägerer nahmen das Kreuzlingen-Spiel als eine wertvolle Erfahrung und als Vorbereitung auf den nächsten Gegner SC Horgen II, wo sie heute Abend gastieren (20 Uhr, Freibad Käpfnach). Die Zürcher sind aber nicht so stark einzuschätzen wie das Team vom Bodensee: Horgen liegt in der Tabelle als Siebter einen Platz vor den Fröschen. (red)

Kreuzlingen II – Ägeri 22:9 (5:1, 8:3, 4:2, 5:3)

Freibad Hörnli. – SR Roman/Wocik. – Strafen: Kreuzlingen 10; Ägeri 6. –Ägeri: Besmer, Valeo, Widmer, Sabotic, Hegglin, Fülöp (4), Blattmann, Riedmann, Valentin, Gubser (1), Kotsidis (4), Nussbaumer.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.