Champions League

Favoritensiege und fünf Doubletten

Am Abend des Basler Fehlstarts in der Champions League gaben sich die Favoriten keine Blösse.

Drucken
Teilen
Arsenals Carlos Vela

Arsenals Carlos Vela

Keystone

Chelsea, Arsenal, Milan, Real Madrid und Bayern München kamen allesamt zu klaren Siegen. Den Tagesrekord schoss Arsenal heraus, das Debütant Sporting Braga mit 6:0 demütigte.

Der Spanier Cesc Fabregas und der Mexikaner Carlos Vela begeisterten das Publikum im Emirates Stadium mit je zwei Toren. Eine Doublette gelang indes auch Milans Zlatan Ibrahimovic beim 2:0 gegen Auxerre, Reals Gonzalo Higuain bei Reals 2:0 gegen Ajax Amsterdam und Nicolas Anelka beim 4:1 von Chelsea in Zilina. Lange zittern musste Bayern München in der 'Basler' Gruppe E gegen die AS Roma. Thomas Müller und Miroslav Klose trafen erst in der letzten Viertelstunde zum 2:0 für den Vorjahresfinalisten.

Gruppe E, 1. Runde: Cluj - Basel 2:1 (2:1). Bayern München - AS Roma 2:0 (0:0).

Gruppe F, 1. Runde: Marseille - Spartak Moskau 0:1 (0:0). Zilina - Chelsea 1:4 (0:3).

Gruppe G, 1. Runde: AC Milan - Auxerre 2:0 (0:0). Real Madrid - Ajax Amsterdam 2:0 (1:0).

Gruppe H: Arsenal - Sporting Braga 6:0. Schachtjor Donezk - Partizan Belgrad 1:0.