US Open

Männer-Final auch dieses Jahr verschoben

Nach zwei trockenen Wochen meldete sich der Regen am US Open ausgerechnet am letzten Turniertag. Niederschläge machten die dritte aufeinanderfolgende Verschiebung des Männer-Endspiels auf Montag nötig.

Drucken
Teilen
Der Männerfinal erst am Montag

Der Männerfinal erst am Montag

Keystone

2008 und 2009 war jeweils Roger Federer erst am Montag im Endspiel engagiert, zuerst erfolgreich gegen Andy Murray, dann mit einer Niederlage gegen Juan Martin Del Potro. Diesmal dürfte sich Novak Djokovic freuen, hat er doch so nach dem Marathon gegen Federer einen Tag mehr Ruhezeit.

Das Endspiel beginnt kurz nach 22 Uhr Schweizer Zeit.