Allgemeines

Zwei Radprofis mit Coronavirus infiziert

Die UAE Tour, das World-Tour-Rennen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, muss wegen des Coronavirus zwei Etappen vor dem Ende abgebrochen werden. Zwei italienische Radprofis haben sich angesteckt.

Drucken
Teilen
Die UAE Tour wurde wegen zwei positiver Coronavirus-Fälle abgebrochen

Die UAE Tour wurde wegen zwei positiver Coronavirus-Fälle abgebrochen

KEYSTONE/AP/Massimo Paolone

Die positiven Fälle wurden im Hotel, in dem alle Teams untergebracht sind, festgestellt. Dies gaben die Veranstalter und das Sportministerium des Landes am späten Abend bekannt.

Alle Fahrer, unter ihnen der Schweizer Danilo Wyss und der Superstar Chris Froome, wurden danach umgehend unter Quarantäne gestellt. Die Fahrer werden nun alle getestet und dürfen bis dahin das Hotel nicht verlassen.

Nach fünf der geplanten sieben Etappen lag der Brite Adam Yates in Führung. Wie und ob das Rennen gewertet wird, wurde vorerst nicht bekannt.

Fünf Serie-A-Spiele ohne Zuschauer

Weitere Auswirkungen hat das Virus auch auf den Fussball in Italien. Wie im Schweizer Eishockey werden verschiedene Partien hinter verschlossenen Türen ausgetragen. Die Liga beschloss, fünf Spiele der Serie A vom kommenden Wochenende als "Geisterspiele" auszutragen, unter anderen am Sonntagabend das Spitzenspiel zwischen Leader Juventus Turin und Inter Mailand.