Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

FCL-Youngster Males mit Torpremiere

Der FC Luzern überzeugte beim 2:0-Sieg in Thun für einmal mit der Kaltblütigkeit seiner Stürmer. Francesco Margiotta und der eingewechselte Jungprofi Darian Males schossen in der 51. und 79. Minute die Tore.
Daniel Wyrsch
FCL-Jungprofi Darian Males jubelt nach seiner Torpremiere gegen den FC Thun. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus (Thun, 5. Oktober 2019))

FCL-Jungprofi Darian Males jubelt nach seiner Torpremiere gegen den FC Thun. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus (Thun, 5. Oktober 2019))

Für den vereinseigenen Nachwuchsmann Males war es der erste Treffer im dritten Einsatz in der Super League. Der FCL liess den 18-jährigen Stürmer mit serbischen Wurzeln nach dem Match nicht mit den Medienleuten reden, anders als in der Zeit von Gerardo Seoane befürchten die Verantwortlichen, dass die wenig erfahrenen Fussballer noch nicht bereit sein würden für die Öffentlichkeitsarbeit. Mittelfeldmann Idriz Voca (22) musste darum über Males sprechen. Er verteilte Komplimente: «Darian ist ein Supertyp, der charakterlich einwandfrei ist. Er ist sehr lernwillig, nimmt die Ratschläge von uns erfahrenen Mitspielern entgegen und versucht sie umzusetzen.»

FCL-Trainer Thomas Häberli sagte über den Newcomer, den er wenige Sekunden vor dessen technisch perfektem Abschluss zum 2:0 mit einem sogenannten «goldenen Händchen» für den enttäuschenden Blessing Eleke eingewechselt hatte:

«Wir wissen von den Qualitäten, die Darian Males hat. Schon in Basel ist er ins Spiel gekommen und hat gute Aktionen gezeigt. Für ihn gilt es nun, sofort weiterzuarbeiten. Natürlich hat er noch viel Entwicklungspotenzial.»

In der zweiwöchigen Länderspielpause ist Males beim Schweizer U19-Nationalteam.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.