Fussball
Schiedsrichter pfeifen auf Altersgrenzen – trotzdem dürfen sie nicht mehr 5.-Liga-Spiele leiten

Der Innerschweizerische Fussballverband setzt Spielleiter über 70 Jahre nur noch in Seniorenligen ein. Der Schiedsrichterchef sagt warum.

René Barmettler Jetzt kommentieren
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Mit wie viel Freude und Elan Schiedsrichter im Pensionsalter Fussballspiele leiten, zeigte unser Haussender Tele 1 kürzlich in einem Beitrag über Hans Erni. Der Emmer ist mit 74 Jahren der älteste Spielleiter in der Zentralschweiz. Im Beitrag sagt er, dass es für ihn keinen Grund gäbe aufzuhören: