Fussball
FCL-Legende David Zibung arbeitet jetzt im Vermarktungsteam seines Klubs

Neue Aufgabe für den zurückgetretenen ehemaligen Torhüter des FC Luzern: David Zibung verstärkt die Vermarktung im Verein – und bleibt daneben Trainer der jungen Goalies.

Drucken
Teilen
David Zibung konnte zum Abschluss seiner aktiven Karriere den Cupsieg mit dem FC Luzern feiern.

David Zibung konnte zum Abschluss seiner aktiven Karriere den Cupsieg mit dem FC Luzern feiern.

Bild: Martin Meienberger/Freshfocus (Bern, 24. Mai 2021)

(dw) David Zibung wird ab 1. September in einem 50-Prozent-Pensum das Vermarktungsteam des FC Luzern verstärken und sich dabei um bestehende und neue Partnerschaften des FC Luzern kümmern. In einem weiteren 50-Prozent-Job wird er sein Goalie-Know-how den Talenten der U15 und der U16 weitergeben. «Ich bin dankbar für die Möglichkeit, die mir der FCL auch nach meiner Karriere bietet», sagt der neue Sales Manager des Klubs.

Der 37-jährige Zibung bestritt 520 Pflichtspiele für Luzern, David Zibung trat zusammen mit dem gleichaltrigen Christian Schwegler nach dem Luzerner Cupsieg am 24. Mai zurück.

Aktuelle Nachrichten