ZÜRICH: Roger Federer steht in Rotterdam im Viertelfinal

Nur noch ein Sieg fehlt Roger Federer, um an die Weltranglistenspitze zurückzukehren: Der Baselbieter setzte sich im Achtelfinal von Rotterdam gegen Philipp Kohlschreiber mit 7:6 (10:8), 7:5 durch.

Drucken
Teilen
epa06525500 Roger Federer of Switzerland in action against Ruben Bemelmans of Belgium during their first round match of the ABN AMRO World Tennis Tournament in Rotterdam, Netherlands, 14 February 2018. EPA/KOEN SUYK (Bild: KOEN SUYK (EPA))

epa06525500 Roger Federer of Switzerland in action against Ruben Bemelmans of Belgium during their first round match of the ABN AMRO World Tennis Tournament in Rotterdam, Netherlands, 14 February 2018. EPA/KOEN SUYK (Bild: KOEN SUYK (EPA))

Zwischen Federer und der Rückkehr auf den Tennisthron steht noch ein Niederländer - entweder Robin Haase (ATP 42) oder Tallon Griekspoor (ATP 259), die sich am späten Donnerstagabend gegenüberstehen.

sda