ZUG: Ergün Dogru wird Trainer von Zug 94

Ab der kommenden Saison wird Ergün Dogru den Erstligisten Zug 94 trainieren. Der bald 45-Jährige ist derzeit noch für den FC Thalwil tätig.

Drucken
Teilen
Ergün Dogru (Bild: PD)

Ergün Dogru (Bild: PD)

Ergün Dogru besitzt das UEFA A-Diplom und arbeitet als Leiter Administration-Nachwuchs beim FC Luzern. Ab der kommenden Saison wird er nun Zug 94 coachen, wie der Verein mitteilt. Derzeit trainiert er den FC Thalwil, der in der Gruppe 3 der 1. Liga den vierten Rang belegt. Dogru wohnt in Baar und ist verheiratet.

Zug 94-Sportchef Dusan Ilic freut sich über die Verpflichtung des neuen Trainers: «Wir sind überzeugt, dass Ergün Dogru unsere jungen Talente weiterbringen wird». Eine Vertragsverlängerung hat zudem der Mittelfeldspieler Mirzet Mehidic unterschrieben. Der 28-Jährige wird weiterhin für die erste Mannschaft von Zug 94 Fussball spielen.

pd/spe