Zwei Mal Weltmeister

Drucken
Teilen

Karriere Sébastien Buemi wurde 1988 in Aigle (VD) geboren, ist verheiratet und wurde letztes Jahr Vater eines Sohnes. 2009–2011 fuhr er für Toro Rosso – dem Schwesterteam von Red Bull – in der Formel 1. Seine besten Klassierungen waren zwei siebte Plätze. Seit 2012 ist Buemi Red-Bull-Testfahrer und fährt für Toyota in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft. 2014 wurde er in diesem Wettbewerb Weltmeister.

Seit der Saison 2014/15 ist Buemi auch in der Formel E für das Team Renault e.dams am Start und gewann 2015/16 die Weltmeisterschaft. In der abgelaufenen Saison wurde er WM-Zweiter, nachdem er im vorletzten Rennen aus technischen Gründen disqualifiziert wurde und im Abschlussrennen in eine Startkollision verwickelt wurde. (red)