Fischer Junior MTB Team
Erfolgrreiche erste Weltcupsaison Fischer Junior MTB Team

Positive Bilanz

Drucken
Teilen

Die Rennen im Rahmen des UCI MTB Weltcups in Houffalize, Offenburg, Champéry und im Val di Sole sind für unsere Fahrerinnen und Fahrer bereits Geschichte. Sie konnten Erfahrungen sammeln und sich mit der Weltelite messen. Sie mussten Niederlagen einstecken, durften aber auch Glücksmomente erleben. Erlebnisse und Erfahrungen die bleibende Eindrücke hinterliessen und einige werden sicher mit Wehmut an die tollen Rennen und die Atmosphäre zurückdenken. Sie waren ein Teil des Weltcupzirkus.

Die Teilnahme an den Rennen waren die Belohnung für die harten Trainingseinheiten bei Wind und Wetter in der Vorbereitungsphase, sowie auch die guten Resultate im Rahmen des RBC. Unser "Nachwuchs" soll motiviert werden, zielgerichtet zu trainieren um dereinst auch an WC Rennen starten zu können.

Das alles wurde, nebst dem finanziellen Engagement unseres Teams (dank Sponsoren!), nur möglich durch die Kooperation mit dem Fischer-BMC Team unter der Leitung von Beni Ruf. Sie organisierten Unterkünfte, verköstigten unsere Fahrer und Fahrerinnen, warteten die Rennbikes, sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Rennvorbereitung und die Betreuung auf der Strecke in der Tech- und Food-Zone. Kurz gesagt, sie erfuhren eine absolut professionelle Betreuung.

Deshalb bedanken wir uns bei Beni (Teamchef), Marlis (Administration und gute Fee), Roberto (Super-Koch) und Andi Kleeb (genialer Mech) ganz herzlich. Ihr wart alle super!!

Teamleitung, Fahrerinnen und Fahrer

Aktuelle Nachrichten