Damenturnverein

Generalversammlung Damenturnverein Endingen

Sieben neue Turnerinnen konnten aufgenommen werden.

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Die Präsidentin des Damenturnvereins Endingen Heidi Egli durfte am Donnerstag 22. Januar 27 Turnerinnen, eine Vertreterin der Frauenriege einen Vertreter der Männerriege und ein Passivmitglied zur diesjährigen Generalversammlung begrüssen.

Nach einem feinen Nachtessen und angeregten Diskussionen konnte man nach einer Einlage (Sketch) von Zoé Meier und Laura Indri (in dem uns die Zugfahrt an die Jubiläumsvereinsreise noch einmal in Erinnerung gerufen wurde) zum geschäftlichen Teil übergehen.
Imelda Baumgartner wurde als Tagespräsidentin, Laura Indri und Maya Keller als Stimmenzählerinnen gewählt.

Jahresberichte
Der Jahresbericht von Heidi Egli erinnerte an die Anlässe des vergangenen Vereinsjahrs: Die 3-tägige Vereinsreise nach Stuttgart, Spaghetti Essen bei Andrea Viazzoli, das Sommerferien Programm und der Chlaushock bei Andrea Angst.
Petra Ammann durfte der Versammlung die turnerischen Aktivitäten und Resultate nochmals bekannt geben: das Turnfest in Eiken, der Kreisspieltag welcher in Endingen durchgeführt wurde und der Turner Obig im November.
Silvia Hitz kam dann mit dem Bericht des Muki und Vaki Turnens, Christine Keller las ihren Bericht übers Kitu Turnen vor, Nicole Schwegler der der Mädchenriege Oberstufe und Nicole Burger noch der der Mädchenriege Unterstufe.
Mit einem speziellen Bericht von Nicole Schwegler und Zoé Meier, mittels Beamer, wurde uns die Jubiläumsvereinsreise noch einmal in Erinnerung gerufen.

Aus- und Eintritte
Bei den Mitgliederein- und Austritte mussten wir uns von 2 Turnerinnen verabschieden, durften aber 7 neue Mitglieder in unserer Mitte begrüssen. Wir wünschen ihnen viel Spass, Freude in unseren Turnstunden und vor allem eine gute Kollegschaft unter allen Mitgliedern.

Mit dem nächsten Sketch von unserem Freiwilligen Duo, mit weiteren Anekdoten zur Jubiläumsvereinsreise ging es dann zu Traktandum 8. die Wahlen.

Imelda Baumgartner führte die Wahlen durch. Beim Vorstand gab es keine Änderung. Bei den Leiterinnen, Rechnungsrevisorinnen, Materialverwalterin und J & S Coach hat sich auch nicht viel verändert, die eine oder andere hat ihr Amt niedergelegt und ist neu besetzt worden. Alle wurden von der Versammlung gewählt.

Beim Tätigkeitsprogramm wurden zuerst die Vorschläge der Turnerinnen für eine 1-tägige Vereinsreise entgegengenommen. Aus den 4 Vorschlägen hat dann klar die Reise ins Appenzell knapp vor dem Vorschlag für den Seilgarten im Bernbiet das Rennen gemacht. Eva Vogt wird diese Reise organisieren.
Der turnerische Höhepunkt dieses Jahr wird klar die Teilnahme am Kreisturnfest in Koblenz sein. Wir werden dieses Mal wieder mit dem Turnverein starten.
Und was wäre wohl ein Vereinsjahr ohne Arbeitseinsätze, so wird auch dieses Jahr ein oder zwei Einsätze pro Turnerin zu leisten sein.

Absenzenliste
Andrea Viazzoli konnte 6 Turnerinnen für fleissiges Besuchen der Turnstunden ein Präsent überreichen es waren dies: Petra Ammann, Hildegard Burger und Heidi Egli, sie erhielten einen Spa Medical Wellness Center Gutschein. Knapp die Spitze verpasst haben Cornelia Spuler, Andrea Viazzoli und Patricia Obrist, diese Turnerinnen bekamen einen Trostpreis.

Die Traditionelle Vereinsmeisterschaft
Die Rangliste der Vereinsmeisterschaft bei dem die Turnerinnen in praktisch jeder Turnstunde eine Aufgabe zu lösen hatten (Parcours, Kondition, Glück, Geschicklichkeit etc.) und für gute Leistungen über das ganze Jahr Punkte sammeln konnten hat uns Petra bekannt gegeben. Auf den 1. Platz schaffte es Petra Ammann mit Imelda Baumgartner, der 2. Rang ging an Cornelia Spuler und auf dem 3. Hildegard Burger, diese Turnerinnen bekamen ein Badetuch mit eingesticktem DTV Logo.

Ehrungen
Eine Rose als Dank haben erhalten: Silvia Hitz (ist als Hilfleiterin zurückgetreten), Petra Ammann (J&S Leiterkurs), Nicole Burger (J&S Leiterkurs), Nicole Schwegler (J&S Leiterkurs), Zoé Meier (J&S Leiterkurs), Angelika Spörry (Mukikurs) und Janine Kramer (Mukikurs).
Weiter werden Hildegard Burger (Rücktritt als Kitu Leiterin) und Regina Pradervand (Rücktritt als Muki Leiterin) in ihrer letzten Turnstunde eine Rose oder einen Blumenstrauss erhalten.
Als stilles Vorstandsmitglied für dieses Jahr ist Desirée Wieser mit einer Flasche Wein und einem Coop Gutschein geehrt worden.
Für 30 Jahre Aktivmitgliedschaft konnten wir Hildegard Burger mit einem speziellen Bild, welches von allen Unterschrieben wurde, ehren.

Umfrage
Heidi hat unser neues Reglement für das Muki und Kitu Turnen vorgestellt. Es ist neu so, dass wenn sie einen Kurs besuchen wollen dies nur mit einer STV Mietgliederkarte geht, das bedingt eine Aufnahme in unseren Verein, da diese meistens nicht Mitglieder werden wollen, haben wir ein Schriftliches Reglement erarbeitet, welches dies regelt.
Petra macht noch Werbung für neue Hilfsleiterinnen in unserem Verein, es ist jede für diese Tätigkeit herzlich willkommen.
Conny Schwegler vom Frauenturnverein dankt für die Einladung und wünscht uns ein erfolgreiches und schönes Vereinsjahr.
Dani Binder von der Männerriege überbringt uns Grüsse vom Verein. Er bedankt sich ebenfalls für die Einladung, wünscht uns alles Gute fürs neue Jahr und denkt, dass wir uns sicherlich in Koblenz treffen und sehen werden.
Nach dem letzten Sketch schliesst Heidi die Generalversammlung um 23.00 Uhr und leitet in den gemütlichen Teil über.

Wer jetzt Lust bekommen hat sich polysportiv jeweils am Donnerstag oder mit Aerobic jeweils am Dienstag zu betätigen und dies vielleicht in unserem Verein tun möchte, ist jederzeit herzlich Willkommen. Weitere Infos kannst du auf unserer Homepage www.dtvendingen.ch sehen oder du setzt dich mit unserer Präsidentin Heidi Egli in Verbindung. (cs)