Musikschule Region Baden
»Ist denn das Klavier kaputt?«

Erich Eder
Drucken
Teilen

Das mögen sich wohl einige Besucherinnen und Besucher gefragt haben, als am Freitag, den 22. November in der Musikschule Region Baden sehr ungewohnte Klänge zu hören waren. Unter dem Motto „Klangspielerei“ lud eine Gruppe von Lehrpersonen der Musikschule ihre Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern ein, sich mit sogenannter »Neuer Musik« zu beschäftigen, also klassischer Musik, welche nach 1900 komponiert wurde.

An zwei Samstagen im November waren die Schülerinnen und Schüler eingeladen, im Rahmen von verschiedenen Workshops Musikstücke aus dem 20. Jahrhundert einzustudieren, zur Musik Bilder zu malen und Texte zu verfassen sowie eigene Werke zu komponieren, welche bewusst nicht dem gewohnten Klangcharakter von klassischer Musik entsprechen sollten. Da wurde dann schon mal mit vollen Handflächen in die Tasten gegriffen, anstatt mit einzelnen Fingern, der Flügel wurde mit Münzen, Schrauben und Radiergummis präpariert, sodass er fremdartige, fast schon exotisch anmutende Klänge von sich gab, das Notenbild bestand aus geometrischen Figuren und Spiralen, anstatt aus traditionellen Musiknoten. Am Abschlusskonzert in der Villa Burghalde waren dann ausschliesslich Werke von noch lebenden Komponistinnen und Komponisten zu hören oder Musik, die in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden ist. Selbstverständlich durften auch Eigenkompositionen der Teilnehmenden nicht fehlen.

Die beteiligten Lehrpersonen zeigten sich beeindruckt von der Offenheit, der Spielfreude und der Bereitschaft ihrer Schülerinnen und Schüler, sich mit ungewohnter und selten gehörter Musik auseinander zu setzen. »Beeindruckend waren die strahlenden Kindergesichter, als aus dem Klavier plötzlich ungewohnte Klänge kamen.« erzählt Karin Erni, Mitinitiantin und OK – Mitglied der Veranstaltung.

Und die Teilnehmenden selbst? »Super war’s!« meint Timo. Nicht zu schräg? »Nein, überhaupt nicht!« Nicole berichtet über ihre Erfahrungen: »Zuerst wusste ich nicht, ob ich richtig oder falsch spiele. Aber mit der Zeit machte es richtig Spass.«

Aktuelle Nachrichten