Open Air Gränichen

Pascal Geiser bringt den Blues nach Gränichen

Drucken
Teilen
5 Bilder
23. Open Air Gränichen
New Model Army
Phil Campbell & The Bastard Sons

Nach dem dritten Platz an der Europäischen Blues Challenge in Dänemark wird Pascal Geiser in das Freitagsprogramm des 23. Open Air Gränichen aufgenommen.

Er verkörpert den Blues Pascal Geiser begeistert mit Können, Authentizität und unglaublicher Ausstrahlung. Er und seine Band sind mit Herzblut und Leidenschaft auf der Bühne und verstehen es, das Publikum restlos in ihren Bann zu ziehen. Sie begeistern mit Können und phantastischer Tiefe. Lasst euch verführen und geniesst eine grosse Palette voller Gefühl, Rhythmus, Leidenschaft und Spass. Blues ist wunderbar.

New Model Army und Phil Campbell & The Bastard Sons als Freitags-Headliner

Nebst Pascal Geiser stehen die Legenden von New Model Army auf der Moortaler Bühne sowie Ex-Motörhead Gitarrist Phil Campbell mit seiner neuen Band The Bastard Sons. Zwei weitere Hard Rock Bands wurden mit Crystal Ball und XII Gallon Overdose gebucht.

Wer es etwas ruhiger angehen möchte, für den gibt es Folk Rock von Cellar Darling mit Ex-Eluveitie Mitgliedern oder eine weitere Blueskapelle: Bob Spring & The Calling Sirens.

Punk und Hardcore am Samstag

Für die Liebhaber der harten Musik gibt es am Samstag die Rocklegenden von Turbonegro sowie die US-Punker von Anti-Flag. Hardcore ist durch Terror und Insanity vertreten, Post Rock gibt es von Nordic Giants oder Stoner Rock von Ephedra und Eskimo Callboy sowie Final Story bringen den Metalcore.

Tickets gibt es bei Starticket: http://bit.ly/2igLW49

Alle Infos auf www.openairgraenichen.ch