Judo Club Muri

Rückblick auf das Jahr 2019 an der 48. GV

Rahel Kuhn
Drucken
Teilen

Am letzten Freitag 21. Februar 2020 fand im Restaurant Hirschen in Bünzen die 48. Generalversammlung vom Judo Club Muri statt. Wie jedes Jahr begann die Generalversammlung mit einem feinen Nachtessen. Begrüssen konnte ich neben meinen Vorstandskollegen 2 Aktivmitglieder und 5 Ehrenmitglieder.

Nach der Begrüssung durch mich ging es mit einer Gedenkminute an Herbert Heggli (Gründungsmitglied vom Judo Club Muri) weiter.

Als nächster Punkt war der Jahresrückblick auf das Jahr 2019 an der Reihe. Neben den obligatorischen Vorstandssitzungen, Delegiertenversammlung vom AJV & SJV gab es noch einige weitere Highlights.

  • Pfingst-Rüerete am 9. Juni 2019 beim JJC Aarau. Sandro, Florian und Rahel nahmen daran teil.
  • Am 13. Juni 2019 fand das 5. Boswil trifft Muri in Boswil statt. Viele kleine und grosse Judokas vom Judo Club Muri waren anwesend. Anschliessend wurde noch grilliert.
  • Am 29. Juni 2019 gab es einen Frauenausflug an den nationalen Judo Day in die Wankdorfhalle Bern. Anja und Rahel genossen den Tag mit vielen weiteren Judokas aus der ganzen Schweiz.
  • Am 28. November 2019 fand das 6. Muri trifft Boswil in Muri statt. Auch hier waren viele Judokas anwesend. Nach dem Training gab es noch einen warmen Punsch und Kuchen.
  • Zum Abschluss des Jahres 2019 nahmen Florian, Sandro, Pascal und Rahel am 15. Dezember 2019 am Weihnachtstraining vom JJC Aarau teil.

TK-Chef Michi gab einen Rückblick auf das Turnierjahr 2019. Insgesamt wurden vom Judo Club Muri 31 Medaillen gesammelt. Herzliche Gratulation an alle Judokas, welche eine Medaille gewonnen haben. Michi zählte die wichtigsten Resultate vom Judo Club Muri auf.

  • 1. Platz Selina an der Aargauer Einzel Meisterschaft
  • 2. Platz Rahel Spiez Ranking 500
  • 3. Platz Florian Rheintal Ranking 500
  • 3. Platz Anja Internationales Winner Turnier Baar
  • 3. Platz Selina Ranking Weinfelden

Zudem erwähnte Michi, dass sich Rahel als einzige weibliche Judoka vom Kanton Aargau für die Schweizer Einzelmeisterschaft in Magglingen qualifiziert hat und den 9. Schlussrang belegte.

Der Kassier Ronny übergab sein Wort der Rechnungsrevisorin Martina. Martina konnte etwas Positives verkünden. Denn der Judo Club Muri konnte wie auch im letzten Jahr einen kleinen Gewinn erwirtschaften. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Rechnungsrevisorinnen Martina und Renate.

Beim Punkt Statuten mussten zwei Änderungen vorgenommen werden. Eine Änderung war das Anpassen der Kosten des Passes. Die zweite Änderung war das Aufnehmen eines neuen Art. aufgrund der Änderung des Lizenzwesens des schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verband. Beide Punkte wurden von der Generalversammlung einstimmig genehmigt und treten somit in Kraft.

Bei den Wahlen gab es eine wesentliche Änderung. Denn der Kassier Ronny gab sein Amt ab. Der neue Vorstand wurde einstimmig wie folgt gewählt. Präsidentin Rahel, Vizepräsident Lukas, TK-Chef Michi, Aktuar Florian und Kassier Sandro.

Vizepräsident Lukas verabschiedete Ronny nach all den Jahren als aktives Mitglied und Kassier. Lukas übergab Ronny ein Abschiedsgeschenk. Lieber Ronny, ein grosses Dankeschön für deine geleistete Arbeit für den Judo Club Muri.

Das Highlight der Generalversammlung war die Präsentation vom Werbefilm, welcher wir im letztem realisiert haben. Der Film ist auf grossen Anklang gestossen, und wird demnächst auf der Homepage vom Judo Club Muri veröffentlicht. Ein grosses Danke geht an Lukas, für all die Arbeit mit dem Filmen und zuschneiden des Filmes. Des Weiteren möchte ich Sandro für das Filmen und all den Mitwirkenden danke sagen, welche uns geholfen haben den Film zu realisieren.

Nach dem Ende der Generalversammlung gab es noch ein feines Dessert und ein gemütliches beisammen sein.