STV

Vereinsreise des STV Zeihen

Reise nach Klosters und Davos

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Wir, die Turnerinnen und Turner des STV Zeihen reisten vom 4.-5. September nach Klosters und Davos. In Klosters angekommen, gingen wir erst in den Bergen wandern. Anschliessend besuchten wir den Abenteuer Kletterpark, welcher allen viel Spass gemacht hat. Vom überqueren eines Wasserfalls mit anschliessendem abseilen, über das erklimmen eines freistehenden Pfahls, bis zum entlanglaufen einer Wand eines dunklen Tunnels war alles dabei was das Abenteuerherz begehrt. Die Abfahrt zur Talstation war nicht weniger spannend, denn wir fuhren mit Riesentrottinets die steile Strasse hinunter. Erschöpft ob der vielen körperlichen Aktivitäten fuhren wir mit dem Zug nach Davos, um dort den Abend ausklingen zu lassen. Um unseren Hunger zu stillen, gingen wir in ein gutes italienisches Restaurant und danach feierten wir bis spät in die Nacht. Nach dem reichhaltigen Frühstück im Hotel gingen wir im Davoser See baden, bevor wir uns wieder mit dem öffentlichen Verkehr auf den Heimweg machten. Wieder in Zeihen, waren alle müde, aber glücklich. Denn die Reise hatte uns alle grossen Spass gemacht.
Geschrieben von Tamara Probst!