Streit
Auseinandersetzung mit Beil und Messer fordert vier Verletzte in St.Gallen

Am Sonntagabend ist es am Dreilindenhang in St.Gallen zu einer Auseinandersetzung von vier Personen gekommen. Dabei wurden ein Beil und ein Messer als Waffen eingesetzt. Alle vier Involvierten mussten mit unterschiedlich schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Katja Jeggli
Merken
Drucken
Teilen