Video
Juso-Präsidentin Funiciello tritt zurück: «Es war nicht immer einfach.»

Tamara Funiciello gibt ihr Amt als Präsidentin der Juso Schweiz ab. Ende August wird sie nach drei Jahren zurücktreten. Dies erklärte die 29-Jährige am Samstagnachmittag an der Juso-Delegiertenversammlung in Aarau. Tamara Funiciello bleibt der Politik aber treu. Einerseits als Berner Grossrätin, andererseits kandidiert sie im Herbst auf der Berner SP-Liste für den Nationalrat.

Merken
Drucken
Teilen