Video

Luzern startet mit erstem Schweizer Drive-In für Coronavirus-Tests

Seit Mittwoch können Ärzte in Luzern Coronavirus-Verdachtsfälle zu einem Drive-In-Testzentrum überweisen. 

SDA-Keystone
Drucken
Teilen

Dort wird Ihnen in einem Zelt direkt aus dem Auto eine Probe abgenommen. Dadurch werden Spitäler und Arztpraxen entlastet und die Resultate liegen schneller vor. Das Luzerner Testzentrum hat momentan eine Kapazität für 40 bis 50 Tests pro Tag. Christos Pouskoulas, Leiter Gesundheitsversorgung im Kanton Luzern, erklärt im Video, wie der Drive-In funktioniert.