Polizeimeldung

Vor allem brennende Abfalleimer: Schwyzer Polizei meldet eine mehrheitlich ruhige Silvesternacht

Die Feuerwehr Schübelbach musste einen brennenden Container löschen, in dem abgebranntes Feuerwerk in Brand geraten war. Auch in Seewen und Brunnen mussten Abfalleimer gelöscht werden.

Drucken
Teilen

(sok) Die Kantonspolizei Schwyz meldet eine mehrheitlich ruhige Silvesternacht. Die Feuerwehr Schübelbach musste um 2.30 Uhr an den Sonnenpark in Buttikon ausrücken. Aufgrund einer nicht fachgerechten Entsorgung von abgebranntem Feuerwerk war der Inhalt eines Containers in Brand geraten. Patrouillen der Kantonspolizei Schwyz haben kurze Zeit später in Seewen und Brunnen brennende Abfalleimer gelöscht.

In Brunnen wurden zudem Parkuhren beschädigt und an einem Schulhaus eine Scheibe eingeworfen.