Video

«Saupack!», «kontraproduktiv», «sorgt für Diskussion»: Haben sich die Klima-Aktivisten Sympathien verspielt?

Zwei Tage lang harrten Aktivisten in einem Camp auf dem Bundesplatz aus, um auf den Klimaschutz aufmerksam zu machen. Am frühen Mittwochmorgen hat die Polizei den Platz geräumt. Der Grund: Die Aktion war unbewilligt, das Camp illegal. Viele Politiker aus verschiedenen Parteien forderten deswegen die Räumung. Haben sich die Klima-Aktivisten mit ihrem Protest ins eigene Fleisch geschnitten?

Silja Hänggi
Drucken
Teilen
Mehr zum Thema