Schnee und Eisglätte
Zürcher Verkehrsbetriebe stellen Tram- und Busbetrieb ein

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) haben den Tram- und Busbetrieb am Donnerstagabend ab 22 Uhr sukzessive eingestellt. Wenige Verbindungen ohne Gefälle und Steigungen blieben, wo es der Strassenzustand zulässt, ohne Fahrplanberücksichtigung, aufrechterhalten. Dies schreiben die VBZ in einer Mitteilung. Auch der geordnete Trambetrieb sei nicht mehr möglich.

Silja Hänggi
Drucken
Teilen