Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten «LZ Weihnachtsaktion» zu unterstützen. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Vielen Dank.

LZ-Weihnachtsaktion: «Mami, ist der Brustkrebs noch drin?»

Sechs Kinder hat die Luzernerin Eveline Germann. Vor wenigen Monaten erhielt die 42-Jährige eine schreckliche Diagnose. Es ist eine riesige Belastung für sie und die ganze Familie. Sie kämpft gegen den Krebs. Aber noch ist der Ausgang ungewiss.
Arno Renggli
Kommentar

LZ-Weihnachtsaktion: Ihr Mitgefühl ist viel wert

Seit über 20 Jahren sammeln wir für diejenigen Bedürftigen, die durch die engen Maschen der sozialen Institutionen fallen. Die Erfolgsgeschichte der LZ-Weihnachtsaktion ist keine Selbstverständlichkeit, sondern viel mehr ein Zeichen von Solidarität und Mitgefühl gegenüber Schwächeren.
Jérôme Martinu, Chefredaktor und Vizepräsident Stiftungsrat LZ-Weihnachtsaktion

Start zur LZ-Weihnachtsaktion: «Es sind Werte, die zum Menschsein gehören»

Dieses Jahr sammeln wir erneut zu Gunsten von Menschen in unserer Region, die in Not geraten sind. Beim Startanlass am Dienstagabend zeigten auch Prominente aus Politik und Wirtschaft, dass sie mithelfen wollen.
Arno Renggli

LZ-Weihnachtsaktion: So können Sie spenden

Spenden können Sie online (Zahlung mit Kreditkarte), per SMS, per Banküberweisung oder Sie bestellen einen Einzahlungsschein. Herzlichen Dank für jede Spende!

SMS Spende

Stiftungsrat und Beirat der LZ-Weihnachtsaktion

Die LZ-Weihnachtsaktion ist als Stiftung organisiert, die jedes Jahr in der Weihnachtszeit Spenden für Not leidende Menschen in der Zentralschweiz sammelt. Ein neutraler und fachlich kompetenter Beirat entscheidet darüber, an wen die Spenden gehen.

Hilfe in der Region für Menschen in Not

Dank den Leserinnen und Lesern unserer Zeitung ist die LZ Weihnachtsaktion ein einzigartiger Erfolg. Seit 23 Jahren spenden Sie, damit wir Menschen in unserer Region helfen können. Nämlich solchen, die in Not geraten sind, oft auch durch Schicksalsschläge wie Unfälle, Krankheiten oder gar Todesfälle.

Aktion melden

Basteln, singen, tanzen, musizieren …
Bildstrecke

LZ-Weihnachtsaktion: «In mir ist so viel zerbrochen» – Junge Mutter über die Drogensucht des Kindsvaters

Sara Müller (31) weiss nicht, wie es für sie und ihre kleinen Töchter weitergeht. Deren Vater ist nach jahrelangem Drogenmissbrauch in einer Entzugsklinik. Vorangegangen sind dramatische Erlebnisse.
Arno Renggli

Für Menschen in Not, wie der einjährige Bub, der seinen Vater verloren hat: Start zur LZ-Weihnachtsaktion

Ab sofort können Sie, liebe Leserinnen und Leser, wieder spenden für Menschen in unserer Region, die in Not sind. Wie wichtig Ihre Hilfe ist, zeigen Dankesschreiben zur letztjährigen Sammlung. Und Schicksale, die wir lindern konnten.
Arno Renggli

Aktuelle Sammelaktionen

Einzelpersonen, Schulklassen, Musik-Ensembles, Chöre, Vereine, Kirchen und Jugendgruppen sammeln kreativ und engagiert zu Gunsten der LZ Weihnachtsaktion.

WO FINDE ICH WAS?: Fragen und Antworten zur LZ Weihnachtsaktion

Für wen sind die Spendengelder? Wer weist diese zu? Besteht die Gefahr eines Missbrauchs? Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten zur LZ Weihnachtsaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.