Bildstrecke

Die Bilder zum Start der LZ-Weihnachtsaktion

Am Dienstag startete die LZ-Weihnachtsaktion ihre diesjährige Sammlung. Bei Startanlass zeigten auch Vertreter von Politik, Wirtschaft und sozialen Institutionen ihre Verbundenheit.

Drucken
Teilen
Stiftungsratspräsidentin Bettina Schibli und Urs W. Studer, Präsident des Beirats, hoffen auf die Grossherzigkeit unserer Leserinnen und Leser, damit möglichst viele Menschen Hilfe erhalten. (Bild: Dominik Wunderli, 11. November 2019)
Auch die Zentralschweizer Politik steht ein für die LZ-Weihnachtsaktion. Von links: Josef Wyss (Präsident des Kantonsrates Kanton Luzern), Monika Barmet (Präsidentin des Kantonsrates Kanton Zug), Hans Wicki (Ständerat Kanton Nidwalden) und Urban Camenzind (Landesstatthalter Kanton Uri). (Bilder: Boris Bürgisser, 12. November 2019)
Stellvertretend für viele Firmen, die uns helfen (v. l.): Raphael Achermann (Burri & Achermann Gartenbau AG, Inwil), Sarah Antenore (Glencore International, Baar) und Urs Portmann (Betontec AG, Perlen).
Sie sind stets nahe an menschlichen Notsituationen: Jürgen Feigel (Leiter Bereich Gesellschaft Gemeinde Emmen), Jacqueline Hohl (Triangel Beratung Zug) und Marcus Nauer (SoBZ Schüpfheim).
Barbara Bracher (Leiterin Fachstelle für Schuldenfragen, Mitte) und Rolf Born (Leiter WAS IV, Luzern) traten am Startanlass auf (siehe Haupttext). Links Christine Spychiger (SAH Zentralschweiz Luzern).
Ihre Unternehmen helfen der LZ-Weihnachtsaktion mit Spenden (v.l.): Jörg Lienert (Jörg Lienert AG, Luzern), Stefan Weber (Raiffeisenbank Luzern) und Christian Niederberger (Niederberger Elektro AG).
Schon traditionelle Partner der LZ-Weihnachtsaktion: Marcel Schmid (CKW, links) und Norbert Schmassmann (vbl Verkehrsbetriebe Luzern AG). Rechts Jérôme Martinu (Chefredaktor Luzerner Zeitung).
Elisabeth Portmann (Geschäftsleiterin LZ-Weihnachtsaktion), flankiert von Erwin Bachmann (Ehrenpräsident LZ-Weihnachtsaktion, links) und Hans Schmid (Schmid Unternehmerstiftung, die seit Jahren grosse Beträge spendet).
Sie stehen für Engagement aus Wirtschaft, Kirche und Gemeinden: Martin Winiger (Scherler AG), Annegreth Bienz (röm.-kath. Landeskirche Kanton Luzern) und Oliver Class (Sozialvorsteher Meggen).
Auch mit ihnen arbeiten wir zusammen: Stephan Brandstetter (Akzent Prävention + Suchttherapie Luzern), Andrea Schmid (Frauenzentrale Luzern), und Anton Aschwanden (traversa Luzern).
Der 21jährige Nidwaldner Singer/Songwriter Aaron Ullrich verschönerte mit seiner tollen Stimme den Startanlassn.