Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wettbewerb

CDs und Tickets für «Cleopatra» zu gewinnen

Die «Zentralschweiz am Sonntag» verlost 30 signierte CDs und 5x 2 Tickets für das Konzert «Cleopatra» mit Regula Mühlemann vom Donnerstag, 25. April 2019, 19.30 Uhr, KKL Luzern, im Gesamtwert von Fr. 2100.–.

Sie war eine der grossen Faszinationsfiguren des Barock im Spannungsfeld von kultureller Neugier, Exotismus und der Aura von Eros, Macht und Reichtum: Cleopatra. Modernste Kriegsschiffe wurden unter ihrer Führung gebaut, sie befehligte ein mächtiges Heer, wusste Rivalen auszuschalten und sprach mindestens neun Sprachen fliessend. Sie ging eine Verbindung mit Julius Caesar ein und schenkte ihm einen Sohn. Von Alexandria ging sie nach Rom und avancierte dort schnell zur Trendsetterin und Reformerin. Ihr selbstbestimmtes Leben widersprach allen Konventionen jener Zeit. Von den einen verehrt, wurde sie von anderen als «Hure vom Nil» diffamiert.

Und als nach Julius Caesars Ermordung alles zerstört schien, eroberte sie Marcus Antonius und kehrte mit ihm auf die grosse weltpolitische Bühne zurück. Sie lebte ein derart intensives und wirkmächtiges Leben, dass sie bis heute die Kulturgeschichte prägt. Vom Barock bis in die Popkultur der Gegenwart hinein ist Cleopatra eine Leitfigur, an der sich Fantasien entzünden, Machtstrategien studiert werden können und durch welche die Geschichte spürbar weiblicher und farbenreicher geworden ist.

Gemeinsam mit dem La Folia Barockorchester lässt die gefeierte Luzerner Sopranistin Regula Mühlemann ein facettenreiches Bild und Psychogramm dieser historischen Figur und deren Ausdeutung im Barock entstehen. Neben berühmten Arien von Georg Friedrich Händel oder Johann Adolf Hasse hält das Programm auch lohnenswerte Wiederentdeckungen von Alessandro Scarlatti, Giovanni Legrenzi, Johann Mattheson und Antonio Vivaldi bereit.

Weitere Informationen: www.clamus.ch

Der Gewinn:

• 5x 2 Tickets der Kategorie 1 für das Konzert vom Donnerstag, 25. April 2019, im KKL Luzern, Konzertsaal

• 30 signierte CDs «Cleopatra»

Türöffnung: 18.30 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Ende: ca. 21.30 Uhr

Mit 25 Min. Pause

Für diesen Event sind Tickets auch als AboPass-Aktion mit 20% Rabatt erhältlich.
Weitere Informationen: shop.luzernerzeitung.ch

Teilnahmeschluss: Freitag, 21. Dezember 2018, 13 Uhr

Teilnahmebedingungen: Es ist jedermann teilnahmeberechtigt ausser den Mitarbeitenden der NZZ-Mediengruppe. Die Gewinnerinnen oder Gewinner werden direkt benachrichtigt. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Preis kann nicht in bar bezogen werden. Die Verlosung funktioniert nach Zufallsgenerator. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten für Marketingzwecke und zur Kundenpflege verwendet sowie mit anderen Daten angereichert werden dürfen. Ihre Daten können zu diesen Zwecken auch innerhalb der NZZ-Mediengruppe weitergegeben und verwendet werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.