Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Feusisberg: Mann verunfallt beim Holzen

Beim Arbeiten in steilem Gelände wurde am Samstag ein Mann von einem Baumstamm eingeklemmt. Er erlitt eine offene Fraktur am Bein und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Ein 50-jähriger Mann ist am Samstagnachmittag in Feusisberg bei Holzerarbeiten verunfallt. Beim Entasten einer Tanne im steilen Gelände wurde der Mann durch den plötzlich wegrutschenden Stamm eingeklemmt. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, konnte sich der Mann selber mit der Motorsäge aus der misslichen Lage befreien. Der Mann erlitt beim Unfall eine offene Unterschenkelfraktur und musste mit der Rega geborgen und ins Spital geflogen werden. (ast)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.