Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Europa

Ausgegeben von Meteonews am 21. September 2018

Europawetter

Prognose für Freitag, 21. September 2018: Ein ausgedehntes Tiefdruckgebiet zieht über Skandinavien hinweg. Vor allem in Norwegen sinkt das Temperaturniveau deutlich und es macht sich anhaltender Regen breit. In Bergen wird es bei 10 Grad anhaltend nass. Auch in Mitteleuropa sind die Auswirkungen des Tiefs spürbar. Das Wetter wird kühler und es regnet verbreitet. In Köln und Lille beispielsweise wird es stark bewölkt bei Temperaturen um die 20 Grad. In Osteuropa dagegen bleibt das Wetter noch sommerlich warm, aufgrund der flachen Druckverteilung wird aber auch dort die Wetterlage instabiler. Dies ist zum Beispiel in Bratislava und Prag der Fall, wo bei strahlendem Sonnenschein Temperaturen von 28 bis 30 Grad erwartet werden. Westlich von Italien über dem Mittelmeer existieren einige Gewitterzellen. Dies ist insbesondere im Süden Italiens spürbar, beispielsweise in Palermo, wo bei 25 Grad mit gewittrigen Regengüssen gerechnet werden muss. -- Prognose für Samstag, 22. September 2018: Ein grossflächiges Tiefdruckgebiet mit mehreren Zentren ist am Samstag wetterbestimmend für Mitteleuropa. Das Temperaturniveau sinkt grossflächig ab. In Erfurt in Deutschland beispielsweise sinken die Temperaturen vom Freitag auf den Samstag von 26 auf 16 Grad ab. Am ausgeprägtesten ist dieser Temperatursturz in Deutschland und in der Schweiz vorzufinden. Aber auch in Südeuropa ist es kurzzeitig vorbei mit dem strahlenden Badewetter. Zwar bleiben die Temperaturen auf einem hohen Niveau, aber es ist mehrheitlich bewölkt und die Gewitterneigung erhöht. In Palermo wird es bei 26 Grad gewitterhaft. Im Osten, hauptsächlich in Österreich und Slowenien ist eine Regenzelle unterwegs, die trübes und nasses Wetter bringt. In Salzburg gibt es anhaltenden Regen bei 18 Grad. Ansonsten bleibt das Wetter in Osteuropa mit einem Mix aus Wolken und Sonne unverändert.

Isobarenkarte

Niederschlagsbild Europa

Quelle: Meteonews
Quelle: Meteonews21.September 2018 12:00
Quelle: Meteonews21.September 2018 13:00
Quelle: Meteonews21.September 2018 14:00
Quelle: Meteonews21.September 2018 15:00
Quelle: Meteonews21.September 2018 16:00
Quelle: Meteonews21.September 2018 17:00
Quelle: Meteonews21.September 2018 18:00
Quelle: Meteonews21.September 2018 19:00

 

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.