Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wirtschaft

Maurer und Bankenvertreter loten Chancen in Südamerika aus

Finanzminister Ueli Maurer hat Brasilien und Argentinien einen zweitägigen Arbeitsbesuch abgestattet. Auf der Reise wurde er von einem Dutzend Vertreter der Finanz- und Fintechbranche begleitet. Sie wollten die Möglichkeiten für die Branche vor Ort ausloten.
Calida-Produktmanager Harald Lenzinger präsentiert das kompostierbare «I love Nature»-Shirt.Bild: Eveline Beerkircher (Sursee, 20. Juli 2018)

Calida lanciert das Holz-Shirt

Tencel heisst der Stoff, aus welchem die neueste Kollektion des Luzerner Wäscheherstellers genäht ist. Das Spezielle daran: Dieser ist komplett biologisch abbaubar. Calida setzt damit weiter auf eine Strategie der Nachhaltigkeit.
Raphael Bühlmann

Spielwarengeschäft Franz Carl Weber erhält neue Besitzer

Nun ist es definitiv: Der Spielwarenhändler Franz Carl Weber erhält neue Besitzer. Es kommt wie erwartet zu einem Management-Buy-Out der Traditionsmarke. Neben dem CEO, Yves Burger, übernehmen der Mitgründer von Digitec und FDP-Nationalrat Marc Dobler sowie der deutsche Spielwarenhersteller Simba Dickie je ein Drittel am «Franzki».

Bericht: Datenleck bei Autobauern - über 100 Unternehmen betroffen

Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten grosser Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht. Betroffen waren Branchengrössen wie VW, Toyota, GM, Ford, Fiat Chrysler und Tesla, wie die «New York Times» berichtet.

Das Ziel ist die WTO

Die USA stellen die geltende Handelsordnung komplett in Frage. Mit seinen Strafzöllen zielt US-Präsident Donald Trump direkt auf die Welthandelsorganisation WTO. Mit einer Blockade ihres Berufungsgremiums will er sie handlungsunfähig machen.
Roman Schenkel
Weitere Artikel
Beim Papiergeschäft schreibt die CPH Chemie und Papier Holding AG wieder schwarze Zahlen. (Bild: Nadia Schärli)

Papiersparte macht Gewinn

Die CPH-Gruppe steigert im ersten halben Jahr den Gewinn deutlich. Zum ersten Mal seit vier Jahren schreibt auch die Papiersparte wieder schwarze Zahlen.
Rainer Rickenbach

Unveränderte Erwerbslosenquote der Frauen trotz Arbeitsmarkt-Boom

In den letzten fünf Jahren ist die Schweizer Arbeitswelt weiblicher geworden. Weil vermehrt Frauen wieder in die Arbeitswelt eingestiegen sind, hat sich ihr Anteil am Schweizer Arbeitsmarkt erhöht.
Zugerberg Finanz CEO Timo Dainese. (Bild: Werner Schelbert)

Zwiespältige Prognose

Die Weltwirtschaft wir im laufenden Jahr einen neuen Höchststand erreichen. Dies vor allem dank prosperierender Schwellenländer. Für Unsicherheit sorgen führende Industrieländer – allen voran die USA.
Raphael Bühlmann
Der Tabak-Konzern JTI produziert in Dagmersellen täglich 43 Millionen Zigaretten. (Bild: Pius Amrein; 17. Juli 2018)
Interview

Tabakindustrie: Werben unter erschwerten Bedingungen

JTI-Marketingchefin Kathrine Decorzant hat keinen einfachen Job: Sie wirbt für ein Produkt, dessen Bewerbung unerwünscht ist. Sie erläutert die Kunst des Machbaren und die Hoffnungen, die auf E-Zigaretten und Dampftabakgeräten ruhen.
Interview Rainer Rickenbach

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.