Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

WirtschaftAlles anzeigen

Bundesrat hat seinen neuen Jet aus Stans erhalten

2014 bestellt, am Montag geliefert: Das Stanser Flugzeugwerk Pilatus hat dem Bundesrat seinen neuen Jet übergeben. Damit fliegt die Landesregierung ab jetzt mit einem Schweizer, und nicht mehr mit einem amerikanischen Flieger.

Matthias Rebellius wird Chef von Siemens Schweiz

Der CEO von Siemens Building Technologies mit Hauptsitz in Zug, Matthias Rebellius, übernimmt im April zusätzlich die Leitung von Siemens Schweiz. Sein Vorgänger Siegfried Gerlach geht in Pension.
Maurizio Minetti

NZZ verleitet zum Bücherkauf auf Amazon

Das Verlagshaus kooperiert bei Roman-Rezensionen mit dem US-Onlineriesen – die Konkurrenz ist skeptisch.
Benjamin Weinmann

Neue Schweizer Ski-Marken besetzen exklusive Nische

Die Skiverkäufe sind hierzulande in den letzten Jahren stark zurückgegangen. Und doch drängen neue Schweizer Marken auf den Markt. Sie besetzen vor allem eine Nische: Exklusivität.
Sébastian Lavoyer

Cannabis: Wenn ein legales Geschäft verboten ist

Die Legalisierung von Cannabis in den amerikanischen Bundesstaaten bereitet der Finanzindustrie Kopfzerbrechen. Denn gemäss der Bundesregierung ist die Droge immer noch verboten – und wer mit der Cannabisbranche zusammenarbeitet, riskiert Sanktionen.
Renzo Ruf, Washington
Kolumne

Wenn Technologie Kunst und Kultur wachküsst

Die Technik beeinflusst Kunst und Kultur, genau so wie Technologieunternehmen sich durch Kunst und Kultur immer wieder inspirieren lassen.
Edy Portmann

Als dem Bankgeheimnis die Zähne gezogen wurden

Vor zehn Jahren hat die Schweiz vor dem ausländischen Druck auf das Steuerbankgeheimnis kapituliert. Die Wunden sind bis heute nicht ganz verheilt.
Balz Bruppacher

Der Schweizer Aktienmarkt gehört den Schweizern

Eine neue Studie räumt auf mit dem Klischee, die hiesigen Börsenfirmen seien fest in ausländischer Hand. Doch just die Schweizer Aktionäre verhalten sich an den Generalversammlungen besonders passiv.
Daniel Zulauf

Klimaverträglichkeit: Nationalbank baut Problem-Engagements nicht ab

Die Schweizerische Nationalbank macht keine Kehrtwende bei der Klimaverträglichkeit ihrer Aktienanlagen. Veränderungen gab es im letzten Quartal 2018 hingegen bei zwei grossen US-Rüstungskonzernen.
Balz Bruppacher

Potentatengelder: Venezuela könnte zum ersten Fall werden

Im Falle eines Machtwechsels in Venezuela stellt sich die Frage, was mit hierzulande verwalteten Vermögenswerten des gestürzten Regimes passiert. Erstmals könnte das neue Potentatengelder-Gesetz zur Anwendung kommen.
Balz Bruppacher

Influencer treiben Versteckspiel mit dem Gesetz

Schweizer Influencer halten die Regeln nicht ein, was Werbung im Internet angeht, so die zuständige Kommission. Tun kann sie jedoch nichts. Konsumentenschützer fordern Reformen.
Rebecca Wirbel, Nik Vontobel

Fantasierabatte auf Buchungsplattform Agoda verärgern Hotels – auch in Luzern

Die Hotelbuchungsplattform Agoda lockt potenzielle Gäste mit Schnäppchen an, die keine sind. In Grossbritannien sind die Wettbewerbshüter jetzt eingeschritten. In der Schweiz ändert sich dadurch aber nichts.
Maurizio Minetti

Palladium ist das neue Gold

Palladium hat in den letzten Jahren einen starken Preisanstieg verzeichnet. Die Gründe dafür sind im knappen Angebot zu suchen – und beim Dieselskandal.
Roman Schenkel

Datenchaos bei Serafe: Wer trägt die Zusatzkosten?

Der erste Versand von Rechnungen der neuen Erhebungsstelle für die SRG-Gebühren sorgte für Chaos – und kostete. Wohl noch mehr als erwartet.
Andreas Möckli

Bürgenstock-Manager zieht sich aus operativem Geschäft zurück

Bruno Schöpfer, der langjährige operative Verantwortliche der Luxushotels Bürgenstock, Schweizerhof Bern und Royal Savoy in Lausanne zieht sich aus dem Tagesgeschäft zurück.

Panalpina erhält neues Angebot von DSV und verhandelt mit Firma aus Kuwait

Inmitten mehrerer Übernahmeversuche durch die dänische DSV verhandelt der Basler Logistikkonzern mit einer kuwaitischen Firma über eine Zusammenarbeit.
Philipp Felber

Trump: Die USA und China kommen beim Handelsstreit voran

Der US-Präsident stellt eine Fristverlängerung für ein Handelsabkommen in Aussicht.

Droht Facebook Milliardenbusse?

Gemäss einem Zeitungsbericht verhandelt das Netzwerk mit den Behörden.

Internationaler Grosskonzern Wabco zieht ins SRG-Hochhaus in Bern

Wabco Automotive, ein international tätiger Grosskonzern mit 16'000 Angestellten und einem Jahresumsatz von 3,8 Milliarden Dollar, verlegt den Hauptsitz von Belgien in die Stadt Bern. Dort zieht Wabco ins SRG-Hochhaus an der Giacomettistrasse.

Nach Boykott seit Dezember: Coop verkauft wieder Mars-Produkte

Der rund zwei Monate dauernde Preisstreit ist beigelegt.

Credit Suisse geht in die Kür

Nach einer langen Rosskur muss die zweitgrösste Schweizer Bank den Beweis erbringen, dass sie mehr kann als sparen. Dabei will CEO Tidjane Thiam das Institut so berechenbar wie möglich machen.
Daniel Zulauf
Kommentar

Der schwierigste Teil kommt für die CS noch

Die Grossbank Credit Suisse schreibt erstmals seit drei Jahren wieder einen Gewinn. Die Rosskur scheint ausgestanden. Doch die Sanierung dürfte noch weitere Jahre dauern.
Daniel Zulauf

Die neue 1000er-Note kommt im März

Die Schweizerische Nationalbank wird die grösste Franken-Note am 5. März dieses Jahres präsentieren, rund eine Woche später kommt sie in den Umlauf.
Livio Brandenberg

Marode Alitalia soll wieder staatlich werden – mit Easyjet und Delta als Partner

Geht es nach der italienischen Regierung, soll der Staat wieder Mehrheitsaktionär der chronisch defizitären Alitalia werden. Als Partner für die «neue Alitalia» stehen die Staatsbahnen, die US-Airline Delta sowie der britische Billigflieger Easyjet bereit.
Dominik Straub, Rom

Allianz mit operativem Rekordgewinn - Dividende steigt

Die Allianz gibt sich nach einem erneuten Rekordgewinn für das neue Jahr vorsichtig. Das operative Ergebnis stieg 2018 vor allem dank der Sachversicherungs-Sparte um vier Prozent auf 11,5 Milliarden Euro.

Amazon zieht Pläne für grossen Standort in New York zurück

Amazon hat seine Pläne für einen neuen grossen Standort in New York gestrichen. Der weltgrösste Online-Händler verwies dabei am Donnerstag vor allem auf Widerstände aus der lokalen Politik.

Rechtsabteilung von Hapimag unter neuer Leitung

Mirjam Schneider folgt auf Thomas Mainka.
Maurizio Minetti

Ferrero versüsst Nestlé den Gewinn

Der Schweizer Nahrungsmittelmulti steigerte 2018 das Wachstum und den Profit. Dabei half der Verkauf des Süsswarengeschäfts in den USA – und Donald Trump.
Benjamin Weinmann

Schindler mit starkem Ergebnis – aber verhaltenem Ausblick

Trotz Preisdruck oder steigender Rohstoffpreise legt der Ebikoner Lift- und Rolltreppenhersteller starke Zahlen vor. Für 2019 ist die Konzernleitung verhalten optimistisch. Unsicher bleiben Prognosen für wichtige Zielmärkte von Schindler.
Raphael Bühlmann

Einstellung der Produktion: Der A380 wird vom Prestige-Flieger zum Ladenhüter

Airbus stellt die Produktion des Riesenflugzeugs A380 ein. Das Ende des Prestigeprojektes erfolgt ausgerechnet während eines Führungswechsels beim europäischen Hersteller.
Stefan Brändle, Paris
Kommentar

Zum Aus des A380: Airbus hat die Lobbyarbeit der Konkurrenz unterschätzt

Der Airbus A380 habe seinen Auftrag als Prestigeobjekt zwar erfüllt, doch der Preis dafür war zu hoch, sagt unser Korrespondent Stefan Brändle über den A380-Misserfolg.
Stefan Brändle, Paris

Glencore im Visier der brasilianischen Regierung

Die Regierung in Brasilia ersucht die Schweiz um Hilfe bei den Ermittlungen in der Petrobras-Affäre.
Raphael Bühlmann

Zuger Fundamenta Group baut Verwaltungsrat um

Aris Prepoudis übernimmt von David Garcia das Präsidium. Mitinhaber Javier Garcia verlässt das Aufsichtsgremium.
Maurizio Minetti

Sulzer macht 2018 einen Gewinnsprung

Der Winterthurer Traditionskonzern Sulzer bleibt auf Wachstumskurs und macht einen Gewinnsprung. Damit legt das Industrieunternehmen bereits zum zweiten Mal in Folge bei Umsatz und Aufträgen deutlich zu.

Nestlé macht 2018 deutlich mehr Gewinn

Nestlé ist im vergangenen Geschäftsjahr 2018 im Rahmen der Erwartungen gewachsen. Unter dem Strich gelang dank Sondereffekten ein Gewinnsprung.

Schindler steigert Umsatz und Gewinn im 2018

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler ist im vergangenen Geschäftsjahr erneut gewachsen. Der Umsatz stieg um 6,9 Prozent auf 10,88 Milliarden Franken.

Meggen: Neuer Leiter bei der LUKB-Zweigstelle

Remo Lifart verantwortet neu die Geschäfte der Luzerner Kantonalbank in Meggen.
Raphael Bühlmann

Valiant trotzt den Negativzinsen

Die Retailbank mit Holdingsitz in Luzern hat sich im vergangenen Jahr gut geschlagen. Den Aktionären winkt – erneut – eine höhere Dividende. Der Entscheid, den älteren Mitarbeitern die zusätzlichen Ferientage zu streichen, wird aber nicht überdacht.
Livio Brandenberg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.