Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wirtschaft

Logitech legt im zweiten Quartal deutlich zu

Logitech ist von Juli bis September deutlich gewachsen. Insbesondere Gamer sowie Videokonferenznutzer füllten dem Computerzubehör- und Unterhaltungselektronik-Hersteller erneut die Kassen. Die Jahresziele werden bestätigt.

Französischer Finanzminister drängt weiter auf eine Digitalsteuer für Internet-Konzerne

Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire drängt weiter auf die baldige Einführung einer Digitalsteuer für Internetkonzerne wie Google und Amazon. Das sagt der Politiker in einem Interview.

Glyphosat-Prozess: US-Richterin will Strafe für Monsanto abmildern

Der Bayer-Konzern kann im ersten US-Prozess um Krebsrisiken von glyphosathaltigen Unkrautvernichtern der Tochter Monsanto mit einer geringeren Strafe rechnen. Die Richterin Suzanne Ramos Bolanos wies am Montag zwar einen Antrag von Monsanto auf einen neuen Prozess ab.

Warnschuss aus Peking: UBS-Mitarbeiterin wird an der Ausreise gehindert

Eine Kundenberaterin der UBS durfte nicht aus Peking ausreisen. Die Gründe bleiben nebulös. Insider gehen davon aus, dass die Chinesen damit ein Zeichen setzen wollen gegen den Geldabfluss.
Livio Brandenberg

Neuartige Gentherapie im Kampf gegen Leukämie: Potent, aber enorm teuer

Mit einer neuartigen Gentherapie kann aggressive Leukämie bekämpft werden. Diese hat nun die Zulassung in der Schweiz erhalten. Unklar ist, wie die hohen Kosten für die Behandlung gedeckt werden.
Andreas Möckli

Benetton-Mitgründer Gilberto gestorben

Gilberto Benetton, einer der reichsten Männer Italiens und Mitbegründer des Modelabels Benetton ist tot.

Kunden bleiben bei Banken-Chatbots skeptisch

Schweizer Banken haben begonnen, mit virtuellen Assistenten zu arbeiten. Vorerst sind es aber nur einfache Fragen, die diese beantworten. In Zukunft könnte es jedoch um sensible Daten wie den Kontostand gehen.
Andreas Lorenz-Meyer

Pilatus eröffnet neues US-Werk

Das Stanser Flugzeugwerk eröffnet sein neues PC-12 NG und PC-24 Endmontagewerk im US-Bundesstaat Colorado.
Raphael Bühlmann

Party-Kultportal Tilllate droht das Aus

Jahrelang war Tilllate fester Bestandteil des Nachtlebens vieler Jugendlicher. Doch Social-Media-Plattformen wie Instagram haben dem Portal den Rang abgelaufen. Die Marke Tilllate dürfte bald verschwinden.
Benjamin Weinmann

Anwälte rechnen mit Zehntausenden Teilnehmern für VW-Klage

Bei der deutschlandweit ersten Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen könnten nach Einschätzung der Anwälte mehrere Zehntausend Dieselfahrer mitmachen.
Interview

Eating-Designerin: «Ich bin kein Food-Snob»

Für Marije Vogelzang, Eating-Designerin aus Holland, ist die Perspektive auf Speis und Trank wichtig. Aufgrund ihrer Aktionen wie etwa der Eierbörse Egg-Change wird sie von Nahrungsmittelkonzernen wie Nestlé gebucht.
Edith Arnold

US-Ranking: Die Schweiz ist das vertrauenswürdigste Land der Welt

Über Sinn oder Unsinn der Ranglisten und Bewertungen von Staaten lässt sich mit Fug streiten. Das jüngste in den USA erstellte Ranking dürfte hierzulande dennoch für Aufsehen sorgen.
Balz Bruppacher

Victorinox und Bund einigen sich

Der Prozess des Bundes gegen Victorinox wird mit einem Vergleich beigelegt. Die Marke «Swiss Military» gehört nun dem Bund. Eine andere Firma wollte sie schon vor Jahren.
Livio Brandenberg
Kolumne

Die Ökonomie der Zeitumstellung

Verursacht die Zeitumstellung der Wirtschaft per Saldo einen Nutzenzufluss oder -abfluss?
Marco Passardi

Digitalisierung erreicht Zentralschweizer Skipisten

Wer das Skibillett früh kauft, profitiert bei immer mehr Bergbahnen von dynamischen Preisen. In der Zentralschweiz ist man zwar noch skeptisch. Trotzdem setzen die Bahnen vermehrt auf’s Internet.
Christian Glaus

In China geht die Superbrücke in Betrieb – aber sie hat Tücken

Die Hongkong-Zhuhai-Macao-Stahlbrücke bricht einige Rekorde. Der Nutzen der gigantischen Konstruktion dürfte jedoch zunächst begrenzt bleiben.
Felix Lee, Peking

Globaler Geldwäscherei-Aufseher plant Regeln für Bitcoin & Co.

Die Aufsichtsbehörde zur weltweiten Bekämpfung von Geldwäsche, die Financial Action Task Force (FATF) will ein Regelwerk für Geschäfte mit Kryptowährungen erstellen. Im Juni will sie erste Vorgaben für die Aufsicht über Bitcoin & Co. durch die Staaten erstellen.

«Wachstum der Schweizer Wirtschaft schwächt sich ab»

BAK-Chefökonom Martin Eichler erwartet, dass die Schweizer Wirtschaft 2019 etwas weniger stark zulegt. Für die Zentralschweiz sind die Aussichten rosiger.
Interview: Rainer Rickenbach

Aufwärtstrend im Sommertourismus setzt sich fort

Die Schweizer Seilbahnen haben ihre Gäste- und Transportzahlen im Sommer 2018 deutlich steigern können. Gründe sind das aussergewöhnlich schöne und warme Wetter, der etwas schwächere Schweizer Franken sowie eine neue Angebotsstrategie.

Nach Fall Khashoggi: Glencore-Verwaltungsratspräsident fährt nicht nach Saudi-Arabien

Anthony Hayward, der Verwaltungsratspräsident von Glencore, nimmt nächste Woche nicht an der Investoren-Konferenz in Riad teil. Nebst dem Verwaltungsrat der in Zug ansässigen Rohstoff-Händlerin haben weitere Unternehmens-Vertreter abgesagt.

Vontobel kauft US-Vermögensverwaltungsgeschäft von Lombard Odier

Die Bank Vontobel erwirbt das Vermögensverwaltungsportfolio in den USA von Lombard Odier.

Der Bund gegen Victorinox vor Gericht: Streit um «Swiss Military»

Ein Streit um Markenrechte droht die Beziehung zwischen dem Bund und dem Taschenmesserhersteller Victorinox zu trüben. Es geht um das Parfümgeschäft in den USA.
Maurizio Minetti

Bald Gratis-Internet im Zug

Über eine App kostet das Surfen für Bahnreisende ab 2019 nichts mehr. Das gilt jedoch vorerst nur auf bestimmten Teststrecken und nicht für Swisscom-Kunden.
Philipp Felber

Pharma: Takeda kann Shire übernehmen

Der japanische Pharmakonzern Takeda hat in seinem Heimatmarkt grünes Licht für die 62 Milliarden Dollar schwere Übernahme des irischen Arzneimittelherstellers Shire mit Sitz in Baar erhalten.

Neuer Event für Start-ups in Luzern

Neben dem Startup-Tag Zentralschweiz gibt es neu auch den «Innovatis Day».
Maurizio Minetti

Und noch ein Unternehmerpreis für die Zentralschweiz

Raiffeisen vergibt Anfang November zum ersten Mal den Unternehmerpreis Zentralschweiz. Für den «Goldenen David» nominiert sind sechs Firmen.
Maurizio Minetti

Steigende Nachfrage: Wohnungen in Sawiris Resort werden teurer

Weil die Nachfrage nach Ferienwohnungen in Samih Sawiris Resort in Andermatt gestiegen ist, werden die Preise für die Wohnungen per 2019 um 5 bis 10 Prozent erhöht. Die Skigebietsverbindung von Andermatt und Sedrun steigerte offenbar die Attraktivität der Destination.

Sika eröffnet Werk in Russland

Das Zuger Bauchemieunternehmen expandiert im Osten.

Swiss Re rechnet mit Milliardenschäden aus Naturkatastrophen

Der Rückversicherer Swiss Re rechnet im dritten Quartal mit einer deutlichen Schadenbelastung durch Naturkatastrophen. Vorläufigen Schätzungen zufolge summieren sich die Schäden auf rund 1,1 Milliarden US-Dollar, dominiert von witterungsbedingten Schäden in Japan.

USA legen sich mit «Big Pharma» an

Die Regierung von Präsident Trump will die Kostenexplosion im Gesundheitswesen bremsen – und die Pharmakonzerne dazu zwingen, die Listenpreise von verschreibungspflichtigen Medikamenten offenzulegen. Die Branche wehrt sich.
Renzo Ruf, Washington

Luzerner Insektenfirma steht zum Verkauf

Das Interesse war gross, als vor einem Jahr die ersten Grillen, Mehlwürmer und Heuschrecken in den Esswarenregalen standen. Die Produzentin Entomos kam dennoch nie richtig auf Touren. Jetzt soll sie verkauft werden.
Livio Brandenberg

Uhrenexporte im September mit erstem Rückgang seit April 2017

Die Schweizer Uhrenhersteller haben im September weniger Uhren ins Ausland verkauft als im Vorjahresmonat. Es handelt sich um den ersten Rückgang der Ausfuhren seit dem April 2017.

Nestlé von Januar bis September gewachsen

Nestlé ist in den ersten neun Monaten 2018 knapp im Rahmen der Erwartungen gewachsen. Für das Gesamtjahr hält der Westschweizer Konzern an seinen bisherigen Prognosen fest.

Novartis wächst weiter und erhöht den Umsatzausblick

Bei Novartis hat sich das Wachstum auch im dritten Quartal fortgesetzt. Vor allem die Pharmasparte Innovative Medicines hat von einer steigenden Nachfrage nach den beiden wichtigen neuen Medikamenten Cosentyx und Entresto profitiert.

Kühne+Nagel verdient im dritten Quartal erneut mehr

Der Logistikdienstleister Kühne+Nagel wächst auch im dritten Quartal munter weiter. Bei allen wichtigen Kennzahlen gelang dem Konzern eine klare Steigerung im Vergleich zur Vorjahresperiode.

Die digitale Revolution gefährdet die Sozialpartnerschaft

Der konstruktive Dialog zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern war bislang ein Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg der Schweiz. Jetzt braucht das System dringend eine Reform.
Daniel Zulauf

Schindler lanciert Roboter für Liftinstallationen

Der Ebikoner Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler macht einen weiteren Schritt in Richtung Automatisierung.

Kanada legalisiert Cannabis - Lange Schlangen und leere Regale

Kanada hat am Mittwoch den Gebrauch von Cannabis vollständig freigegeben. In den Metropolen wie Toronto und Vancouver bleibt jedoch vielen Kanadiern der legale Rausch vorerst weiter versperrt.

Das sind die grössten Arbeitgeber der Zentralschweiz im Jahr 2018

Bei welchem Unternehmen arbeiten am meisten Personen? Welche Firma bildet am meisten Lernende aus? Im Rahmen der Veranstaltung «Perspektiven 2019» veröffentlicht unsere Zeitung die Liste der grössten Arbeitgeber unserer Region.
Maurizio Minetti

Der Tourismus ist in der Zentralschweiz ein Jobmotor

Das Bürgenstock-Resort und Andermatt Swiss Alps gehören neu zu den grössten Arbeitgebern in der Zentralschweiz. Dafür fehlt dieses Jahr erstmals ein traditionsreiches Unternehmen auf der Liste der grössten Arbeitgeber.
Maurizio Minetti

Nach EU-Strafe: Google lässt Smartphone-Anbieter für Apps bezahlen

Die EU-Kommission hat im Sommer Googles bisheriges Geschäftsmodell beim Mobil-System Android durchkreuzt. Der Konzern reagiert jetzt und will künftig in Europa Lizenzgebühren von Geräteherstellern für seine Apps haben.

Lufthansa-Konzern hat 18 000 Flüge gestrichen und gelobt Besserung

In einem konfusen Flugjahr haben die Gesellschaften des Lufthansa-Konzerns tausende Flüge gestrichen. Mit zusätzlichen Jets und Crews soll im kommenden Jahr alles besser werden.

Schweizer Snowboard-Firma Nidecker  wird dank Zukauf Nummer Zwei am Weltmarkt

Die Westschweizer Nidecker-Gruppe ist am Weltmarkt für Snowboards zurück auf den zweiten Platz vorgestossen. Denn Nidecker hat zwei Firmen in Europa und den USA übernommen. Nur die amerikanische Kultmarke Burton ist noch grösser.

Schweiz verliert Spitzenplatz als wettbewerbsfähigstes Land

Die Schweiz büsst in der neusten Erhebung des Weltwirtschaftsforums (WEF) den Spitzenplatz als wettbewerbsfähigstes Land der Welt ein und kommt noch auf den vierten Rang. Dies hängt allerdings auch mit einer neuen Erhebungsmethode zusammen.

Suva benutzt kluge Software gegen falsche Rechnungen

Die grossen Krankenkassen und die Suva haben eine spezielle Software, die Arzt- und Spitalrechnungen auf allfällige Ungereimtheiten prüfen. Sie sparen damit Hunderte Millionen Franken.
Rainer Rickenbach

Einbruch auf Automarkt in Europa im September - Neue Abgasregeln

Der europäische Automarkt hat im September in Folge der neuen EU-Abgasregeln einen starken Einbruch verzeichnet. Die Zahl der Neuzulassungen in den EU-Ländern sank im Jahresvergleich um 23,5 Prozent auf 1,09 Millionen Pkw.

Konzerne und Menschenrechte: Emotionale Debatte an der Universität Luzern

Wie weit soll Konzernverantwortung bei der Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards gehen? Darüber diskutierten Gegner und Befürworter der Initiative an der Universität Luzern.
Stefan Welzel

Stefan Brupbacher zum neuen Swissmem-Direktor gewählt

Nach einem Jahr Vakanz bekommt der Verband der Schweizer Maschinen-, Metall- und Elektroindustrie (Swissmem) einen neuen Direktor. Der Swissmem-Vorstand hat am Dienstagabend Stefan Brupbacher ins Amt gewählt.

Vontobel-Topmanager: «Wir haben Mitarbeitende eingestellt und Kunden gewonnen»

Vontobels Vermögensverwaltungschef Georg Schubiger äussert sich zur Übernahme der Privatbank Notenstein La Roche. Und er sagt, ab welchem Betrag Kunden angenommen werden.
Interview: Thomas Griesser Kym

Roche ist nach 9 Monaten auf Kurs - Ausblick bestätigt

Der Pharmakonzern Roche ist nach neun Monaten auf Kurs, seine Jahresziele zu erreichen. Dank steigender Umsätze mit den jüngeren Medikamenten stemmt sich das Unternehmen gegen den negativen Einfluss durch Nachahmerprodukte.

US-Notenbank warnt vor Folgen eines ungeordneten Brexit für die USA

Der Chef der US-Notenbank Fed, Jerome Powell, hat vor negativen Folgen eines ungeordneten Brexit für die USA gewarnt. Das Risiko für US-Banken mit Blick auf britische Banken sei zwar gering - mit Blick auf das europäische Bankensystem aber «bedeutsamer».

Microsoft-Mitgründer Paul Allen ist verstorben

Zusammen mit Bill Gates legte Paul Allen in den Siebzigerjahren das Fundament für den Technologiekonzern Microsoft. Jetzt ist er im Alter von 65 Jahren verstorben.
Renzo Ruf, Washington

Neue Geschäftsleitung von Lanz+Marti steht

Zwei Monate nach dem unerwarteten Tod des Firmenpatrons Ruedi Marti-Pfister ist nun klar, wer die Geschicke des Familienbetriebs aus Sursee übernimmt: Geschäftsleiter wird Adrian Marti, der älteste Sohn des Verstorbenen. Er rückt auch in den Verwaltungsrat nach.
Livio Brandenberg

Dank Kontrollen: Suva spart 60 Millionen an Heilkosten-Auszahlungen

Die Suva hat 2017 sieben Prozent der bei ihr eingereichten Heilkostenrechnungen korrigiert oder abgelehnt. Sie hat damit die Auszahlung von rund 60 Millionen Franken verhindert.

Die Wohnungspreise im Kanton Nidwalden sind um 82 Prozent angestiegen

Die Preise im Schweizer Wohnungsmarkt sind seit dem Jahr 2007 bis zu 97 Prozent gestiegen. Der Kanton Nidwalden ist an dritter Stelle. Ein Quadratmeter kostet dort aktuell 9000 Franken. In Zürich haben sich die Wohnungen am stärksten verteuert.

Rochade in der Führungsetage von Clariant

Der Wachwechsel beim Chemieunternehmen Clariant ist vollzogen. Am Dienstag hat der frühere Sabic-Manager Ernesto Occhiello von Hariolf Kottmann die Leitung des Unternehmens übernommen.

Weko verzichtet unter Bedingungen auf Untersuchung gegen Amag

Die Eidg. Wettbewerbskommission Weko verzichtet auf eine Untersuchung gegen die Amag wegen der Diskriminierung von freien Autohändlern. Dies allerdings nur unter der Bedingung, dass die VW-Importeurin und -Verkäuferin die Empfehlungen der Weko umsetzt.

Audi zahlt 800 Millionen Euro Bussgeld für Abgas-Manipulationen

Wegen Verletzung der Aufsichtspflicht rund um die Dieselaffäre zahlt Audi eine Geldbusse von 800 Millionen Euro. Die Münchner Staatsanwaltschaft verhängte am Dienstag einen entsprechenden Bescheid, gegen den Audi kein Rechtsmittel einlegt.

IT-Spezialistin stösst zu Hapimag

Paulina Wielinska wird Chief Product Officer beim Zuger Ferienanbieter. Sie arbeitete davor bei Localsearch und Ricardo.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.