Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

2017 wird für die LUKB ein Rekordjahr

Bilanz LUKB-Chef Daniel Salzmann mag den Ausdruck «Rekord» zwar nicht, aber er beschreibt den Trend am besten: Die Luzerner Staatsbank wird nämlich höchstwahrscheinlich dieses Jahr das Rekordergebnis des Vorjahres toppen. Die Bank erwartet für 2017 einen Konzerngewinn zwischen 192 und 197 Millionen Franken. Im Vorjahr waren es 186,6 Millionen Franken gewesen. Damit hat die LUKB die Gewinnprognose um 5 Millionen Franken gegenüber der Vorhersage im April 2017 erhöht.

Im ersten Halbjahr wuchs der Konzerngewinn um fast 8 Prozent auf 96,2 Millionen Franken. Die Bank konnte in sämtlichen Bereichen zulegen. Beim Zinsgeschäft stieg der Nettoerfolg um 9,8 Prozent auf 169,7 Millionen Franken. Die Konjunktur erhole sich und die Stimmung bei den Unternehmen sei «sehr gut», sagte Salzmann.

Im Zuge des negativen Zinsumfelds habe die Bank ihre Ertragsbasis diversifiziert und neue Anlageangebote geschaffen. Das habe sich in einem Ausbau der Kundenvermögen mit Verwaltungs- oder Beratungsmandat niedergeschlagen. Dank höherer Depotbestände baute die Bank im ersten Semester den Kommissionserfolg um 8 Prozent auf 42,9 Millionen Franken aus.

Auch im Handelsgeschäft gab es ein leichtes Plus von 2,8 Prozent auf 13,8 Millionen Franken. Der Nettoneugeldzugang belief sich auf 846 Millionen Franken und erreicht damit einen Bestand von 29,5 Milliarden Franken betreutes Kundenvermögen. Die Kundenausleihungen nahmen um 2,4 Prozent auf 27,5 Milliarden Franken zu. 23,8 Milliarden entfielen dabei auf Hypotheken. Salzmann machte diesbezüglich aber klar, dass im zweiten Halbjahr nicht mit der gleichen Dynamik zu rechnen ist, denn das Wachstum im ersten Semester gelang vor allem dank einzelner Grossgeschäfte, insbesondere im Bereich kurzfristiger Wohnbaufinanzierungen. «Der Wettbewerb um attraktive Kundenausleihungen ist sehr intensiv», sagte Salzmann. (mim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.