Also verstärkt E-Commerce-Kompetenz

Philipp Koch besetzt die neu geschaffene Position des Senior Vice President E-Commerce.

Drucken
Teilen
Philipp Koch. (Bild: PD)

Philipp Koch. (Bild: PD)

Der Emmer Logistik- und Handelskonzern Also besetzt die neu geschaffene Position des Senior Vice President E-Commerce ab sofort mit Philipp Koch. In seiner neuen Rolle sei er für das E-Commerce-Geschäft des Unternehmens verantwortlich und entwickle den Ansatz in diesem Bereich weiter, heisst es in einer Mitteilung. Koch berichtet direkt an die Konzernleitung und bleibt Leiter des Standortes in Berlin.

«Wir werden weiterhin stark in unsere E-Commerce-Präsenz investieren und wollen zukünftig einen Grossteil des transaktionalen Geschäfts über diese Kanäle abwickeln, um unseren Kunden zusätzlichen Mehrwert zu bieten», wird Konzern-CEO Gustavo Möller-Hergt in einer Mitteilung zitiert.

Philipp Koch begann seine Karriere bei Also im Jahr 2013 als Consultant Assistant und wirkte bei der Restrukturierung der finnischen Gesellschaft mit. Von 2016 bis zuletzt war er Head of Finance & Controlling des Consumptional Business. Er hat laut Mitteilung wesentlich zur Entwicklung und Einführung dieses Geschäftsfelds beigetragen. Koch hat einen Master-Abschluss in International Business der Copenhagen Business School. (mim)

IT-Logistiker Also im ersten Halbjahr 2018 gewachsen

Der IT-Logistiker Also hat im ersten Semester 2018 den Umsatz erhöht. Allerdings ist der Gewinn wegen Aufwendungen für Strukturoptimierungen wie auch wegen ungünstiger Währungseffekte tiefer ausgefallen als im ersten Halbjahr 2017.