Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALTDORF: Dätwyler holt Nespresso-Deal

Der Urner Industriekonzern Dätwyler vermeldet einen neuen Mehrjahresvertrag mit Nespresso. Der neue Vertrag sehe «weiteres Wachstumspotenzial» vor, teilt der Konzern mit, ohne Einzelheiten zu nennen.
Allein die Nestlé-Tochter Nespresso setzt mit Kaffeekapseln pro Jahr geschätzte 5 Milliarden Franken um. (Bild: Nadia Schärli)

Allein die Nestlé-Tochter Nespresso setzt mit Kaffeekapseln pro Jahr geschätzte 5 Milliarden Franken um. (Bild: Nadia Schärli)

Dätwyler beliefert Nespresso seit 2006. In Schattdorf werden die Alukapseln für Nespresso mit einer Gummischicht versehen. Nespresso ist der grösste Einzelkunde der Dätwyler-Gruppe.

Zudem teilt Dätwyler mit, dass man im Konzernbereich Sealing Solutions in den kommenden zwei Jahren 70 Millionen Franken in den Ausbau des bestehenden Healthcare-Werks in Indien investiere. Weitere 50 Millioneninvestiert der Konzern in die Modernisierung der Business-Software SAP. Diese Investition verteile sich über «die nächsten Jahre», so die Mitteilung. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.