Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Andrew Walo tritt als Verwaltungsratspräsident der CKW zurück

Andrew Walo (55) tritt per 30. September 2019 als Verwaltungsratspräsident der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) zurück. Auf den gleichen Zeitpunkt hin verlässt er als CEO den CKW-Mutterkonzern Axpo.
Andrew Walo. (PD)

Andrew Walo. (PD)

(zim) Andrew Walo war seit 2014 Verwaltungsratspräsident der CKW. Zuvor stand er dem Unternehmen zehn Jahre als CEO vor. Ab dem 1. Oktober 2019 wird laut Mitteilung der CKW Vizepräsident Hansueli Sallenbach interimistisch bis zur Neuwahl des Gesamtverwaltungsrates an der Generalversammlung vom 31. Januar 2020 die Aufgaben des Präsidenten übernehmen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.